Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Reisebank Volksbanken & Raiffeisenbanken aus Frankfurt am Main

Genossen

Eigentümer

1925

Gründung

471

Mitarbeiter

Die Reisebank unterhält Standorte an den Bahnhöfen, Grenzstellen, Flughäfen und in den Innenstädten. Die Spezialbank versorgt Urlauber vor dem Abflug und auf Bahnhöfen mit ausländischem Geld.

Die Bank wurde 1925 gegründet. Die Reisebank ist eine Tochtergesellschaft der DZ Bank und damit dem VR-Gruppe angeschlossen. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (VR Gruppe DGZ/WGZ Bank)

Adresse

ReiseBank Aktiengesellschaft

Eschborner Landstr. 42-50
60489 Frankfurt am Main

Telefon: 069-978807-00
Fax: 069-978807-119
Web: www.reisebank.de

Horst J.F. Erler ()
Jörg Hübner ()
Andreas Holz (52)

Ehemalige:
Horst J.F. Erler ()
Jörg Hübner ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 471 in Deutschland
:
Filialen: 88
Gegründet: 1925

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 41672

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.112.919 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812257728
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
VR Gruppe DGZ/WGZ Bank (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert: DVB Bank SE
WKN: 804550 (DVB)
ISIN: DE0008045501

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ReiseBank Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro