Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Reisswolf Gebäudeservice & Reinigungsdienste aus Oststeinbek

-

Eigentümer

1985

Gründung

430

Mitarbeiter

Die Firmen der Reisswolf International-Gruppe sind vor allem in der Aktenvernichtung tätig, aber auch in der externen Aktenlagerung und Aktenarchivierung.

Reisswolf leistet vertraulichen Umgang mit Firmen-, Kunden- und Mitarbeiterdaten, so wie durch das Bundesdatenschutzgesetz vorgeschrieben.
Zu den angebotenen Dienstleistungen des Unternehmens gehören:
  • Datenvernichtung
  • Aktenlagerung
  • Gebäudeservice
  • Office-Lösungen
  • Datenschutzbeauftragter und
  • Datenschutzseminare

Der Punkt Datenschutzbeauftragter beinhaltet eine umfassende Beratung für Firmen in allen Fragen des Datenschutzes mit der anschließenden Möglichkeit, einen von Reisswolf gestellten externen Datenschutzbeauftragten zu engagieren. Der Vorteil für Unternehmen liegt darin, dass diese von der rechtlichen Verpflichtung entbunden werden, einen internen Datenschutzbeauftragten zu benennen, ihn aus- und weiterzubilden und für Aufgaben des Datenschutzes freizustellen.

Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Hamburg. Innerhalb der Bundesrepublik gibt es weitere sechzehn Betriebe, die in einem engen Verbund zusammenarbeiten und flächendeckend den Reisswolf Service anbieten.

Von Deutschland aus wurde das dabei entwickelte know-how in andere europäische Länder exportiert. Über ein Franchisesystem können Firmen in den Verbund aufgenommen werden, die über die Aktenvernichtung ihr bestehendes Angebot ausbauen oder ein neues Geschäftsfeld bilden wollen. Ende 2006 bestand die Reisswolf-Gruppe aus 58 Partnerunternehmen in 21 Ländern in Europa. Dort entsorgten knapp tausend Mitarbeiter bei 71.000 Kunden rund 180.000 Tonnen Daten und erwirtschafteten damit einen Gesamtumsatz von 58 Millionen Euro.

Das Unternehmen wurde 1985 von Volker Henning in Hamburg gegründet. Ein Jahr später kamen in der Stadt vier weitere Firmen hinzu, die unter dem gleichen Namen bei gleichen Standards die gleichen Dienstleistungen durchführten. Es folgte seitdem die ständige Aufnahme von Kooperationspartnern, die ebenfalls unter dem Namen Reisswolf agieren. Acht dieser Firmen gründeten 1989 die Reisswolf Deutschland Gesellschaft. 1991 nahm das erste Reisswolf-Unternehmen im Ausland in Luxemburg seine Arbeit auf. 1997 wurde die Reisswolf International gegründet und drei Jahre darauf in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Firmengründer Volker Henning wurde 2002 für das Firmensystem, das Reisswolf zu Grunde liegt, als Businessman of the year ausgezeichnet. (sc)

Chronik

Adresse

REISSWOLF International AG

Im Hegen 13
22113 Oststeinbek

Telefon: 040-6966678-0
Fax: 040-6966678-125
Web: www.reisswolf.net

Oliver Graumann (51)

Ehemalige:
Oliver Graumann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 430 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1985

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 77539

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE183896160
Kreis: Stormarn
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Reisswolf Gruppe (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
REISSWOLF International AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro