Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

RV Touristik Reiseveranstalter aus München

Genossen

Eigentümer

1971

Gründung

40

Mitarbeiter

Raiffeisen- und Volksbanken Touristik ist ein Unternehmen, das sich auf die Durchführung von Reisen spezialisiert hat. Sie ist ein Partnerunternehmen im Verbund der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die Reisen wurden speziell für das genossenschaftliche Banken-System konzipiert.

Die Produktpalette beinhaltet Gruppen-, Erlebnis- und Informationsreisen, Bankgruppenreisen, Städtereisen sowie Kreuzfahrten und Fluss-Kreuzfahrten. Darüber hinaus gehören Incentivereisen und Sondergruppenreisen, Fachstudienreisen und Pilgerreisen zum Angebot. Abgerundet wird das Spektrum durch Reisen mit landwirtschaftlichem Rahmenprogramm sowie Tagungsreisen und Betriebsausflüge.

Auch haben die Kunden die Möglichkeit, jedes gewünschte Flugticket und jede beliebige Bahnfahrkarte bei RV Touristik zu erhalten. Eintrittskarten, Fährpassagen Last-Minute-Angebote sind ebenfalls Teil des Leistungsspektrums.

Für Firmen stellt RV Touristik die passende Geschäfts- oder Privatreise zusammen. Enthalten sind je nach Wunsch Linienflugtickets weltweit, Bahnfahrkarten sowie Hotel- und Mietwagenreservierung.

Die Ursprünge des Unternehmens liegen in den frühen 1970er Jahren. 1971 wurde das Unternehmen als Ansprechpartner der bayerischen Raiffeisenbanken und als Beratungs- und Informationsstelle innerhalb der Bayerischen Raiffeisen Vertriebs- und Treuhandgesellschaft ins Leben gerufen. 1974 wurden die ersten Informationsreisen durchgeführt. Es folgte der erste Flug mit Pan-Am nach New York.

1981 ging aus der Abteilung Touristik der BRZ die Raiffeisen Touristik GmbH als nunmehr eigenständige Gesellschaft hervor. Sechs Jahre später firmierte nach dem Zusammenschluss der beiden Genossenschaftsverbände in Bayern die Gesellschaft in Raiffeisen- und Volksbanken Touristik GmbH um.

Im Jahr 1992 wurde in den neuen Bundesländern die Niederlassung Leipzig zur Betreuung der Genossenschaftsbanken errichtet. Im Jahr 2000 dehnte das Unternehmen seine Zusammenarbeit auf die Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Niedersachsen aus.

2003 übernahm RV Touristik die Geschäftsaktivitäten der Raiffeisen Touristik eG. Zudem kam es zur Gründung der Niederlassung Nord mit dem temporären Sitz in Hamburg/ Lohbarbek.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der bayerischen Metropole München. Weitere Niederlassungen sind in den Städten Leipzig, Wiesbaden und im schleswig-holsteinischen Itzehoe gelegen. In Itzehoe ist die Niederlassung Nord beheimatet. Hier werden die Kunden der Bundesländer Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen betreut. (tl)

Chronik

1971 Gegründet als Raiffeisen Reise-Service
1981 Aus der Abteilung Touristik der BRZ wird die "Raiffeisen Touristik GmbH"

Adresse

Raiffeisen- und Volksbanken
Touristik GmbH
Amalienstr. 9b-11
80333 München

Telefon: 089-2868-4800
Fax: 089-2868-4820
Web: www.rvtouristik.de

Bernhard Hofbauer ()
Patrik Weitzer (34)

Ehemalige:
Hans Buck () - bis 30.01.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 40 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1971

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 65309

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 520.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE129445408
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
RV Touristik Genossenschaftsverbände(de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Raiffeisen- und Volksbanken
Touristik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro