Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schleifring und Apparatebau Rüstungsindustrie aus Fürstenfeldbruck

Privat

Eigentümer

1974

Gründung

200

Mitarbeiter

Schleifring und Apparatebau ist ein Hersteller von kontaktierenden Schleifringen.

Diese Schleifringe finden ihren Einsatz in fast allen Industriezweigen: In Computer Tomographen, in Gepäckprüfanlagen, bei der Automobilindustrie und in Drehtischanlagen sowie in allen möglichen Panzern.

Am Stammkapital der Gesellschaft ist mit 10 Prozent Hans Roth aus Gräfelfing und 90 Prozent der Anteile die Firma Wegmann aus Kassel beteiligt. ()

Chronik

1974 Unternehmensgründung
1980 Übernahme durch Wegmann Kassel
1997 Gründung der Produktionsstätte Kaufbeuren
2010 Erweiterung des Werksgeländes in Fürstenfeldbruck

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bode Kassel Familie)

Adresse

Schleifring und Apparatebau GmbH

Am Hardtanger 10
82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 08141-403-0
Fax: 08141-403-45
Web: www.schleifring.de

Stephan Bode (47)
Dr. Stefan Heun (56)

Ehemalige:
Dr. Stefan Heun ()
Stephan Bode ()
Verena Leser ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1974

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 48918

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811159634
Kreis: Fürstenfeldbruck
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Bode Kassel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schleifring und Apparatebau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro