BTD Battle Tank Dismantling
aus Ebeleben OT Rockensußra
Download Unternehmensprofil

> 23 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1991 Gründung

BTD Battle Tank Dismantling GmbH

Am Schlotheimer Berg 3

99713 Ebeleben OT Rockensußra

Kreis: Kyffhäuserkreis

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 036020-7661-0

Fax: 036020-7661-01

Web: www.kmweg.com

Gesellschafter

Bode Kassel & Nexzer/GIAT (Deutschland/Frankreich)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 406089
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE240291823

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 38.744 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Holger Lenz
Franz-Josef Heinrich
Im Ebelebener Ortsteil Rockensußra befindet sich ein Panzerschrottplatz.

Auf dem dortigen Gelände zerlegt die Firma Battle Tank Dismantling alte Schützenpanzer, Kampfpanzer und gepanzerte Fahrzeuge. Das Unternehmen betreibt Europas einzige NATO-zertifizierte Panzer-Verschrottungsanlage.

Seit 1991 sind in Rockensußra über 16.000 Militärfahrzeuge zerstört und verwertet worden; darunter mehr als 1800 Kampfpanzer und knapp 6000 gepanzerte Rad- und Kettenfahrzeuge. ()


Suche Jobs von BTD Battle Tank Dismantling
aus Ebeleben OT Rockensußra

Chronik

1991 Aufbau eines Reduzierungszentrums für Kriegswaffen in Rockensußra
2003 Ausgründung eines eigenständigen Demilitarisierungsunternehmens
2004 Übernahme durch die Battle Tank Dismantling GmbH Koch
2006 Übernahme durch die Scholz-Gruppe
2016 Übernahme durch Krauss-Maffei Wegmann

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Recyclingunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.233.219.62 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog