Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Silit Haushaltswarenhersteller aus Riedlingen

Konzern

Eigentümer

1920

Gründung

250

Mitarbeiter

Silit ist ein Hersteller von Kochgeschirr und gehört als Tochterunternehmen zur Württembergischen Metallwarenfabrik WMF. Die Silit-Artikel zur Küchenausstattung werden von WMF als eigenständige Premiummarke geführt. Zum Produktsortiment gehören unter anderem:
  • Kochtöpfe, Schnellkochtöpfe und Kochsysteme
  • Pfannen
  • Fonduesets
  • Küchenwerkzeuge
  • Bräter
  • Woks, Gewürzmühlen

Das Unternehmen aus dem oberschwäbischen Riedlingen an der Donau produziert auch Artikel unter Marken wie Alfi, Aerhahn, Wüsthof, Kaiser und Petra. Die Artikel werden weltweit an Fachhändler vertrieben. Zusätzlich unterhält Silit in Deutschland fünf eigene Verkaufsshops und betreibt Werksverkäufe in Burgau und Riedlingen.

Silit wurde 1920 gegründet und war zunächst eine Marke von WMF für Teile des Kochgeschirr-Sortiments. Das Werk in Riedlingen wurde 1955 eröffnet und als Oberschwäbische Metallwarenfabrik elf Jahre später aus dem Unternehmen ausgegliedert. 1998 erfolgte die Wiedereingliederung in den WMF-Konzern.

Bekannt ist Silit für die Herstellung des weltweit ersten Schnellkochtopfes mit Regler im Griff und für die Erfindung von Kochgeschirrmaterial ohne Nickel-Anteile. Silit betreibt aus Marketing-Gründen ein Kochstudio, das mit Koch-Events bundesweit zu sehen ist. (jb)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Fissler, Schulte-Ufer.

Chronik

1920 WMF führt Silit als Marke ein
1955 Gründung des Werks Riedlingen
1966 Die Oberschwäbische Metallwarenfabrik (OMF) entsteht
1976 Umbenennung der OMF in Silit
2014 WMF wird von KKR übernommen
2016 WMF geht an SEB und damit auch Kaiser Backform

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (SEB)

Weitere Links

Adresse

Silit-Werke GmbH & Co. KG

Neufraer Str. 6
88499 Riedlingen

Telefon: 07371-189-0
Fax: 07371-189-5060
Web: www.silit.de

Josef Paukner (58)

Ehemalige:
Frank Schnatz () - bis 03.02.2015
Detlef Czypulovski ()
Ulrich Frank ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRA 650167
Amtsgericht Ulm HRB 650018

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE146544394
Kreis: Biberach
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
SEB (fr)
Typ: Konzern
Holding: WMF

Börsennotiert: SEB
WKN: 862948 (GRB)
ISIN: FR0000121709

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Silit-Werke GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro