Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Silit
Haushaltswarenhersteller aus Riedlingen
Download Unternehmensprofil

> 250 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1920 Gründung

> Konzern Eigentümer

Silit-Werke GmbH & Co. KG

Neufraer Str. 6

88499 Riedlingen

Kreis: Biberach

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07371-189-0

Fax: 07371-189-5060

Web: www.wmf.com

Gesellschafter

SEB (Frankreich)
Typ: Konzern
Holding: WMF

Börsennotiert: SEB
WKN: 862948 (GRB)
ISIN: FR0000121709

Handelsregister

Amtsgericht Ulm HRA 650167
Amtsgericht Ulm HRB 650018
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 184.065 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146544394

Kontakte

Geschäftsführer
Detlef Czypulovski
Silit ist ein Hersteller von Kochgeschirr und gehört als Tochterunternehmen zur Württembergischen Metallwarenfabrik WMF. Die Silit-Artikel zur Küchenausstattung werden von WMF als eigenständige Premiummarke geführt. Zum Produktsortiment gehören unter anderem:
  • Kochtöpfe, Schnellkochtöpfe und Kochsysteme
  • Pfannen
  • Fonduesets
  • Küchenwerkzeuge
  • Bräter
  • Woks, Gewürzmühlen

Das Unternehmen aus dem oberschwäbischen Riedlingen an der Donau produziert auch Artikel unter Marken wie Alfi, Aerhahn, Wüsthof, Kaiser und Petra. Die Artikel werden weltweit an Fachhändler vertrieben. Zusätzlich unterhält Silit in Deutschland fünf eigene Verkaufsshops und betreibt Werksverkäufe in Burgau und Riedlingen.

Silit wurde 1920 gegründet und war zunächst eine Marke von WMF für Teile des Kochgeschirr-Sortiments. Das Werk in Riedlingen wurde 1955 eröffnet und als Oberschwäbische Metallwarenfabrik elf Jahre später aus dem Unternehmen ausgegliedert. 1998 erfolgte die Wiedereingliederung in den WMF-Konzern.

Bekannt ist Silit für die Herstellung des weltweit ersten Schnellkochtopfes mit Regler im Griff und für die Erfindung von Kochgeschirrmaterial ohne Nickel-Anteile. Silit betreibt aus Marketing-Gründen ein Kochstudio, das mit Koch-Events bundesweit zu sehen ist. (jb)

Wesentliche Mitbewerber von Silit
Haushaltswarenhersteller aus Riedlingen
sind Fissler, Schulte-Ufer.


Suche Jobs von Silit
Haushaltswarenhersteller aus Riedlingen

Chronik

1920 WMF führt Silit als Marke ein
1955 Gründung des Werks Riedlingen
1966 Die Oberschwäbische Metallwarenfabrik (OMF) entsteht
1976 Umbenennung der OMF in Silit
2014 WMF wird von KKR übernommen
2016 WMF geht an SEB und damit auch Kaiser Backform

Branchenzuordnung

25.99 Herstellung von sonstigen Metallwaren a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Haushaltswarenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.106.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog