Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Siteco Hersteller von Elektrotechnik aus Traunreut

Konzern

Eigentümer

1949

Gründung

1250

Mitarbeiter

Siteco ist einer von Europas führenden Leuchtenkonzernen und vermarktet technische Innen- und Außenbeleuchtungslösungen im oberen und mittleren Produktsegment.

1997 war die Siemens-Tochter an einen Finanzinvestoren abgegeben worden. 2011 übernahm jedoch die Siemens-Tochter Osram die Siteco.

Siteco stellt Straßenlaternen, Fluchtlichtanlagen und andere Beleuchtungssysteme in Deutschland und China her. Unter anderem wurde die Beleuchtung in der Münchener Allianz-Arena von Siteco eingebaut.

Nach Siemens-Angaben liegt Siteco auf dem Leuchtenmarkt in Europa derzeit an fünfter Stelle. ()

Chronik

1949 Gegründet von Siemens
2002 Übernahme durch JPMorgan
2007 Übernahme durch Barclays Private Equity
2011 Übernahme durch Osram

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Osram AG)

News zu Siteco Hersteller von Elektrotechnik aus Traunreut

Adresse

Siteco Beleuchtungstechnik GmbH

Georg-Simon-Ohm-Str. 50
83301 Traunreut

Telefon: 08669-33-0
Fax: 08669-33-397
Web: www.siteco.de

Jesko von Stechow (40)
Dr. Eladia Pulido Arroyo (51)

Ehemalige:
Christophe Poméon () - bis 30.07.2015
Jörg Neumann () - bis 07.05.2015
Andreas Schütte ()
Klaus-Peter Siemssen ()
Ralf Wohlleben ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.250 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Traunstein HRB 14677

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812305086
Kreis: Traunstein
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Osram AG (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Osram Licht AG
WKN: LED400 (OSR)
ISIN: DE000LED4000

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Siteco Beleuchtungstechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro