Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schwan-Stabilo
Büroartikelhersteller aus Heroldsberg
Download Unternehmensprofil

> 5100 Mitarbeiter

> Umsatz: 250 - 500 Mio. Euro

> 1855 Gründung

> Familien Eigentümer

STABILO International GmbH

Schwanweg 1

90562 Heroldsberg

Kreis: Erlangen-Höchstadt

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 0911-567-0

Fax: 0911-567-4444

Web: www.stabilo.com

Gesellschafter

Schwanhaeußer Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Fürth HRB 9784
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 70.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE236951119

Kontakte

Geschäftsführer
Horst Brinkmann
Schwan-Stabilo hat traditionell die Schwerpunkte auf der Fertigung von Schreibgeräten und Kosmetikstiften. In jüngerer Zeit kam als dritter Geschäftszweig die Produktion von Rucksäcken hinzu.

Dementsprechend sind die Geschäftsbereiche auf drei Kernkompetenzfelder verteilt, die von jeweils einer rechtlich eigenständigen Tochterfirma bedient werden:
  • Schreibprodukte: Schwan-Stabilo Schwanhäußer
  • Kosmetik: Schwan-Stabilo Cosmetics
  • Outdoor: Deuter Sport (siehe auch separates Profil)

Zu den bekanntesten Artikeln im ersten Bereich gehören die unter dem Markennamen Stabilo Boss verkauften Textmarker. Die eigenen Kosmetikprodukte werden mit dem Logo eines Schwans versehen - wie die Schreibwaren übrigens auch. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch als Produzent für sehr viele bekannte Kosmetikmarken tätig. Outdoor beinhaltet in erster Linie die Fertigung von Schlaf- und Rucksäcken.

Ansässig ist das Unternehmen in Heroldsberg bei Nürnberg. Dort sind der Kosmetikbereich und die Produktion von einigen Stiftarten angesiedelt. Deuter-Produkte werden in Gersthofen bei Augsburg hergestellt.

Im Ausland gibt es zwei weitere Werke für die Fertigung von Stiften. Eins steht in Tschechien, das andere in Malaysia. In Tennessee in den USA wird außerdem eine Produktionsstätte im kosmetischen Segment unterhalten, die vorwiegend den nordamerikanischen Markt bedient.

Das Fränkische Unternehmen verfügt über eine lange Tradition und wurde bereits 1855 in Nürnberg als Bleistifthersteller Großberger und Kurz gegründet. Gustav Adam Schwanhäußer übernahm zehn Jahre später das Ruder und war für die Umbenennung in Schwan Bleistiftfabrik verantwortlich. In den 1930er Jahren wurde die Produktion auf Schminkstifte erweitert.

Schwan-Stabilo heißt die Firma seit 1976. Schon vorher begann die Verlagerung der Stiftproduktion ins Ausland, die 1991 mit der Eröffnung des tschechischen Werks abgeschlossen wurde. Das renommierte Unternehmen Deuter wurde 2006 übernommen. Die Kosmetiksparte wurde 2010 vor allem auf der anderen Seite des Atlantiks durch den Kauf der insolventen Firma Cosmolab gestärkt. (sc)

Wesentliche Mitbewerber von Schwan-Stabilo
Büroartikelhersteller aus Heroldsberg
sind Faber-Castell, Staedtler Mars.


Suche Jobs von Schwan-Stabilo
Büroartikelhersteller aus Heroldsberg

Chronik

1855 Gegründet als Bleistifthersteller Großberger und Kurz
1865 Übernahme durch Gustav Adam Schwanhäuser
1875 Der Schwan wird Markenzeichen
1948 Gründung eines weiteren Standortes in Weißenburg, Bayern
1966 Beginn der Produktion von Filzstiften
1971 Markteinführung des STABILO BOSS Leuchtmarkers
1976 Umbenennung in Schwan-Stabilo
1991 Eröffnung eines Werks in Tschechien
2006 Übernahme der Firma Deuter

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Büroartikelhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 52.3.228.47 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog