Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Syngenta Chemieunternehmen aus Maintal

Konzern

Eigentümer

2000

Gründung

581

Mitarbeiter

Syngenta ist ein weltweit führendes Unternehmen im Pflanzenschutz und in der Pflanzenzüchtung. Die deutsche Niederlassung ist für Deutschland und Österreich zuständig.

Gesellschaften:
  • Syngenta Agro GmbH (Pflanzenschutz)
  • Syngenta Seeds GmbH (Pflanzenzüchtung)

Syngenta ist an der Schweizer Börse (SYNN) und an der Börse von New York notiert.

Der Name Syngenta leitet sich ab aus "Syn" und "genta". "Syn" kommt aus dem Griechischen und steht für Synergie, Synthese, Integration und das Festigen von Stärken. "Genta" steht für Menschheit und Individuum und ist abgeleitet vom lateinischen Wort "gens", was Menschen oder Gemeinschaft bedeutet.

Syngenta entstand 2000 durch die Fusion von Novartis Agribusiness mit dem Agrogeschäft von AstraZeneca zum neuen Unternehmen Syngenta. Die Tradition der Vorgängerfirmen Ciba, Sandoz und Geigy reicht mehr als 250 Jahre zurück. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Bayer CropScience, Monsanto Agrar.

Chronik

2016 Übernahme durch ChemChina für 38 Milliarden Euro

Adresse

Syngenta Agro GmbH

Am Technologiepark 1-5
63477 Maintal

Telefon: 06181-9081-0
Fax: 06181-9081-281
Web: www.syngenta.de

Dr. Manfred Hudetz (58)

Ehemalige:
Dr. Hans Theo Jachmann ()
Michael Escher ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 581 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2000

Handelsregister:
Amtsgericht Hanau HRB 7225

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811183094
Kreis: Main-Kinzig-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
ChemChina (cn)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Syngenta AG
WKN: 580854 (SVJ)
ISIN: CH0011037469

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Syngenta Agro GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro