Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Pirelli Reifenhersteller aus Breuberg

Konzern

Eigentümer

1872

Gründung

2510

Mitarbeiter

Pirelli ist ein italienisches Unternehmen, das sich mit der Herstellung von Reifen befasst. Es ist einer der Hauptlieferanten für die Fahrzeughersteller BMW, Daimler und Porsche. Das Unternehmen bietet seinen Kunden für jeden Autotyp sowohl Sommer- als auch Winterreifen. Die Rechte an den Pirelli-Landwirtschaftsreifen hat der schwedische Konzern Trelleborg AB.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1872 durch Giovanni Battista Pirelli. Diese ins Leben gerufene Gummiwarenfabrik konzentrierte sich zunächst ganz auf die Produktion von telegraphischen Leitungen, Unterseekabeln und Fahrradreifen. Erst im Jahr 1901 begann man damit Autoreifen herzustellen. Vier Jahre später wurde die deutsche Niederlassung als Veith und Companie gegründet.

1963 kam es zur Übernahme der Veith-Werke. Im Jahr 1986 übernahm Pirelli die Firma Metzeler und konzentrierte die Marke auf den Bereich Motorradreifen. 1988 erwarb Pirelli zudem den US-amerikanischen Reifenhersteller Armstrong. So war man fortan in der Lage, seine Aktivitäten auch auf den nordamerikanischen Markt auszudehnen. Im Jahr 2013 beschäftigte der Konzern rund 40.000 Mitarbeiter. 2015 wurde Pirelli von der China National Chemical Corporation übernommen.

Deutschlandweit angesiedelt ist die Firma im hessischen Breuberg. Die Stadt befindet sich im Odenwaldkreis. Der weltweite Firmensitz liegt in der italienischen Metropole Mailand. (tl)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Bridgestone, Continental, Goodyear, Michelin.

Chronik

1872 Gegründet von Giovanni Battista Pirelli
1896 Gründung von Veith & Co.
1901 Beginn der Produktion von Autoreifen bei Pirelli
1963 Übernahme der Veith-Werke
1986 Übernahme der Reifenaktivitäten von Metzeler
2015 China National Chemical Corporation übernimmt 26,2 Prozent

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Pirelli=ChemChina)

Adresse

Pirelli Deutschland GmbH

Höchster Str. 48-60
64747 Breuberg

Telefon: 06163-71-0
Fax: 06163-71-2554
Web: www.pirelli.de

Frank Josef Delesen (53)
Michael Schwöbel (53)
Andreas Penkert (52)
Michael Wendt (56)
Josef Lottes ()

Ehemalige:
Daniele Deambrogio () - bis 01.09.2015
Dr. Guglielmo Fiocchi ()
Josef Lottes ()
Michael Borchert ()
Michael Schwöbel ()
Michael Wendt ()
Dr. Peter Kronthaler ()
Uberto Thun-Hohenstein ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.510 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1872

Handelsregister:
Amtsgericht Darmstadt HRB 71623

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.334.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE111607952
Kreis: Odenwaldkreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Pirelli=ChemChina (cn)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Pirelli Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro