Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Tele Columbus Kabelgesellschaften aus Berlin

Konzern

Eigentümer

2006

Gründung

250-499

Mitarbeiter

Tele Columbus, ehemals EWT/TSS und Bosch Breitbandnetze, bietet über seine Netze Telefon, TV und schnelles Internet. Das Unternehmen ist mit 3,7 Millionen angeschlossenen Haushalte der drittgrößte Kabelanbieter Deutschlands und der größte Netzbetreiber der Netzebene 4.

Die Tele Columbus Gruppe enstand im November 2006 durch den Zusammenschluss der Tele Columbus GmbH mit der ewt multimedia GmbH unter dem Dach von Orion Cable. Nach Zahlungsschwierigkeiten wurde Anfang 2010 eine neue Investorengruppe gebildet.

Anfang 2015 ging Tele Columbus an die Börse. Das Management hält 10 Prozent der Anteile. Daneben sind noch einige Investoren mit kleineren Anteilen engagiert. Der überwiegende Teil der Aktien befindet sich aber in Streubesitz. ()

Chronik

2012 Übernahme durch Kabel Deutschland
2015 Börsengang

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Tele Columbus Streubesitz)

News zu Tele Columbus Kabelgesellschaften aus Berlin

Adresse

Tele Columbus Beteiligungs GmbH

Goslarer Ufer 39
10589 Berlin

Telefon: 030-3388-3000
Fax: 030-3388-3330
Web: www.telecolumbus.de

Rainer Carl Bartenstein (56)

Ehemalige:
Frank Posnanski () - bis 01.02.2015
Ronny Verhelst () - bis 01.02.2015
Dr. David Hoeflmayr ()
Dietmar Schickel ()
Markus Schmidt ()
Michael Buhl ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 - 499
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2006

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 129640

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE251909663
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Tele Columbus Streubesitz (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Tele Columbus AG
WKN: TCAG17 (TC1)
ISIN: DE000TCAG172

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Tele Columbus Beteiligungs GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro