Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

TU Kaiserslautern
Hochschulen aus Kaiserslautern
Download Unternehmensprofil

> 1123 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1970 Gründung

> Kommunen Eigentümer

Technische Universität Kaiserslautern

Gottlieb-Daimler-Str. Gebäude 47

67663 Kaiserslautern

Kreis: Kaiserslautern (Stadt)

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Telefon: 0631-205-0

Fax: 0631-205-3200

Web: www.uni-kl.de

Gesellschafter

Land Rheinland-Pfalz
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kontakte

Präsident
Prof. Dr. Helmut J. Schmidt
Die Technische Universität Kaiserslautern ist zahlenmäßig die kleinste von vier Universitäten im Bundesland Rheinland-Pfalz. Die Campusuniversität wurde im Jahr 1970 vom damalige rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Helmut Kohl gegründet.

191 Erstsemester haben im Wintersemester 1970/71 den Studien- und Wissenschaftsbetrieb in Angriff genommen. Zunächst standen die Fachbereiche Mathematik, Physik und Technologie zur Verfügung. Schnell erweiterte die Einrichtung ihr Angebot. So folgte 1972 der Aus- und Aufbau einer fachlich-wissenschaftlichen Struktur mit den Fachbereichen Chemie und Biologie.

Zudem kam es zur Aufgliederung des Fachbereiches Technologie in die Fachbereiche Maschinenwesen/Elektrotechnik und Architektur/Raum- und Umweltplanung/ Erziehungswissenschaften. 1975 nabelte sich die Technische Universität Kaiserslautern von der Doppeluniversität Kaiserslautern/Trier ab und wurde zu einer eigenständigen Einrichtung.

Nach und nach kamen 1975 die Einrichtung der Fachbereiche Elektrotechnik, Informatik und Maschinenwesen, von 1978-1979 der Fachbereich Architektur/Raum- und Umweltplanung/ Bauingenieurwesen sowie ab 1985 der Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften hinzu. Seit dem Jahr 2003 nennt sich die Einrichtung offiziell Technische Universität Kaiserslautern.

Im Wintersemester 2010/11 lernten und arbeiteten rund 12.500 Studierende an der naturwissenschaftlich-technisch orientierten Universität. 65 Studiengänge standen für sie zur Verfügung.

Die weit gefächerte wissenschaftliche Bandbreite verteilt sich auf mehrere Fachbereiche. Dazu zählen die Fachbereiche Architektur, Bauingenieurwesen, Biologie, Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik sowie Maschinenbau und Verfahrenstechnik. Ebenso sind die Fächer Mathematik, Physik, Raum- und Umweltplanung, Sozialwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften in jeweils einem Fachbereich verankert.

Eine Besonderheit an der Technischen Universität Kaiserslautern ist der Früheinstieg in das Mathematik- und Physikstudium. Er steht in erster Linie für Schüler und Abiturienten zur Verfügung. Ferner bietet die Einrichtung diesen Früheinstieg auch für die Fächer Elektrotechnik und Maschinenbau an. (tl)


Suche Jobs von TU Kaiserslautern
Hochschulen aus Kaiserslautern

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hochschulen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Rheinland-Pfalz)

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in 55116 Mainz () Universitätsmedizin Mainz in 55131 Mainz () Johannes Gutenberg-Universität in 55122 Mainz () Universität Trier in 54296 Trier () Rhein-Mosel-Fachklinik in 56626 Andernach () Häfen Rheinland-Pfalz in 67061 Ludwigshafen am Rhein () Universität Koblenz-Landau in 55118 Mainz () Fachhochschule Trier in 54293 Trier () FH Kaiserslautern in 67659 Kaiserslautern () Hochschule Koblenz in 56075 Koblenz () Hochschule Mainz in 55128 Mainz () Fachhochschule Bingen in 55411 Bingen am Rhein () Hochschule Worms in 67549 Worms () Landesbetrieb LBB in 55116 Mainz () Staatstheater Mainz in 55116 Mainz () LDI Landesbetrieb in 55118 Mainz () Sicherungsverwahranstalt Diez in 65582 Diez () JVA Zweibrücken in 66482 Zweibrücken () JVA Wittlich in 54516 Wittlich () JVA Trier in 54294 Trier () JVA Rohrbach in 55597 Wöllstein () JVA Ludwigshafen in 67061 Ludwigshafen am Rhein () JVA Koblenz in 56075 Koblenz () JVA Frankenthal in 67227 Frankenthal () Jugendstrafanstalt Schifferstadt in 67105 Schifferstadt () Jugendarrestanstalt Worms in 67547 Worms () Vulkaneifel Therme in 56864 Bad Bertrich () Institut für Verbundstoffe in 67663 Kaiserslautern () Krebsregister Rheinland-Pfalz in 55131 Mainz () FEE Forschungsinstitut in 55743 Idar-Oberstein () RLP AgroScience in 67435 Neustadt an der Weinstraße () FGK Keramik in 56203 Höhr-Grenzhausen () Staatsbad Bad Ems in 56130 Bad Ems () Energieagentur Rheinland-Pfalz in 67663 Kaiserslautern () IQIB in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler () Trierer Hafengesellschaft in 54293 Trier () Sonderabfall-Management-Gesellschaft in 55130 Mainz () Tron Onkologie in 55131 Mainz () ITB Institut in 55411 Bingen am Rhein () Deula Rheinland-Pfalz in 55545 Bad Kreuznach () Campus Company in 55768 Hoppstädten-Weiersbach () FGK Forschungsinstitut Keramik in 56203 Höhr-Grenzhausen () Technologieinstitut für Metall & Engineering in 57537 Wissen () Hafenbetriebe Ludwigshafen in 67061 Ludwigshafen am Rhein () GBS Rheinland-Pfalz in 67229 Gerolsheim () BIC Kaiserslautern in 67663 Kaiserslautern () Institut für Oberflächen- und Schichtanalytik in 67663 Kaiserslautern () Südpfalz Therme in 76887 Bad Bergzabern () Ilo-Profit Services in 55252 Wiesbaden (Mainz-Kastel) () Studierendenwerk Mainz in 55128 Mainz ()

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.29.190 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog