Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Universität der Bundeswehr München Hochschulen aus Neubiberg

Kommunal

Eigentümer

1973

Gründung

1100

Mitarbeiter

Die Universität der Bundeswehr München dient der akademischen Bildung der zukünftigen Offiziere der Bundeswehr, ist aber auch zivilen Studierenden zugänglich.

Die Universität integriert sowohl Fachhochschulstudiengänge als auch universitäre Studiengänge. Die Einteilung in Trimester ermöglicht ein schnelles und effizientes Studium. Als Campusuniversität bietet sie den Studierenden nicht nur Raum für das Studium, die meisten Studierenden leben auf dem Campus.

Rund 3.000 Studierende sind an der Universität der Bundeswehr eingeschrieben. Voraussetzung ist die Offizierslaufbahn. Zivile Studierende werden ausnahmsweise in Kooperationen mit bestimmten Institutionen und Unternehmen angenommen.

Die Universität der Bundeswehr in München wurde 1973 gegründet. Seit 1981 ist sie staatlich anerkannt und erhielt das Recht zur Verleihung von Habilitationen. Seit 2001 sind zivile Studierende und Frauen zugelassen. (hk)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bundeswehr)

Adresse

Universität der Bundeswehr München

Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

Telefon: 089-6004-0
Fax: 089-6004-3560
Web: www.unibw.de

Prof. Dr. Merith Niehuss ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.100 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1973

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE811246937
Kreis: München (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Bundeswehr (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Universität der Bundeswehr München

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro