Energie Waldeck-Frankenberg
aus Korbach

> 305 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro

> 1972 Gründung

Energie Waldeck-Frankenberg GmbH

Arolser Landstr. 27
34497 Korbach

Telefon: 05631-955-0
Fax: 05631-955-401
Web: www.ewf.de

Kreis: Waldeck-Frankenberg

Region:

Bundesland: Hessen

Firmenadressen kaufen

Kontakte

Geschäftsführer
Stefan Schaller

Gesellschafter

1. Zweckverband Energie Waldeck-Frankenberg
2. Thüga Stadtwerke-Holding
Typ: Kommunen
Inhabergeführt
Holding: Thüga

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Korbach HRB 48
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 32.197.681 Euro
Rechtsform:

UIN: DE113089011

wzw-TOP 125.000-Ranking

Platz 1.191 von 125.000

Bonitätsinformationen



SCHUFA-B2B-Bonitätsindex, Ausfallwahrscheinlichkeit und Kreditlimitempfehlung

Auskunft bestellen

Firmenadressen kaufen

1,8 Mio. Firmenadressen selektierbar nach Branche, Region und Firmengröße.

Mehr Informationen


Die Gesellschaft Energie Waldeck-Frankenberg, kurz EWF genannt, ist in Hessen als Versorgungsunternehmen mit mehreren Bus- und Sammeltaxilinien aktiv.

Die EWF in der hessischen Kreisstadt Korbach ist für mehr als 74.000 Privat- und Geschäftskunden in nahezu allen Bereichen der Erdgas-, Fernwärme-, Strom- und Trinkwasserversorgung sowie der Abwasserentsorgung aktiv. Darüber hinaus bewirtschaftet das Versorgungsunternehmen ein Freibad sowie ein Hallenbad in Korbach.

Zu den Leistungsschwerpunkten der EWF gehören
  • An- und Abmeldungen
  • Hausanschlüsse
  • Geräte- und Zählerbereitstellung
  • Entstörungsdienst
  • Zählerstandservice
  • Erdgas- und Stromtankstelle
  • Rückruf-Service
  • Heizungsberatung
  • Förderprogramme
  • Individuelle Energieberatung
  • Kundencenter
  • Störungstelefon
  • Online-Service

Das Dienstleistungsunternehmen EWF versorgt sowohl die Einwohner Korbachs und der Ortsteile Alleringhausen, Eppe, Helmscheid, Lelbach, Lengefeld, Meineringhausen, Nieder- und Ober-Ense, Nieder-Schleidern, Nordenbeck und Strothe als auch die benachbarte Stadt Hatzfeld mit Energie und Trinkwasser. Darüber hinaus werden auch 20 Buslinien und nahezu 60 Anruf-SammelTaxenlinien für den öffentlichen Personennahverkehr im gesamten Stadtgebiet Korbach und allen Ortsteilen von dem Unternehmen bewirtschaftet.

Die Gesellschafter der EWF im hessischen Korbach sind der Zweckverband Energie Waldeck-Frankenberg mit 54,07 Prozent und die Aktiengesellschaft Thüga München mit 45,93 Prozent.

Das Versorgungsunternehmen EWF im hessischen Korbach wurde im Jahr 1972 gegründet. (tb)


Suche Jobs von Energie Waldeck-Frankenberg
aus Korbach

Weitere größere Standorte

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versorger & Stadtwerke

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.231.147.28 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog