Warner Bros. Deutschland
aus Hamburg

> Anzahl Mitarbeiter
179
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
250 - 500 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1923

Warner Bros. Entertainment GmbH

Humboldtstr. 62
22083 Hamburg

Kreis:
Bundesland: Hamburg


Telefon: 040-22650-0
Web: www.warnerbros.de


Kontakte

Geschäftsführer
Iris Oetter

Gesellschafter

Access Industries Len Blavatnik (USA)
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 58006
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.022.584 Euro
Rechtsform:

UIN: DE305960137

wer-zu-wem-Ranking

Platz 24.691 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Filmgesellschaft Warner Bros. zählt als berühmtestes Studio weltweit.

Im Mittelpunkt des Unternehmens mit dem deutschen Standort in Hamburg stehen die beiden Geschäftsbereiche Entertainment sowie Studios jeweils unter der Dachmarke Warner Bros. Im Geschäftsjahr 2018 waren 'Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer' oder auch 'Spielmacher' aktuell.

Im Bereich Entertainment agiert der Dienstleister als weltweiter Marktführer sämtlicher Unterhaltungsarten von der Entwicklung über die Produktion bis zum Vertrieb und die Lizenzierung inklusive der Vermarktung. Insofern erstreckt sich das Angebot von Spielfilmen über Heimvideos bis zu Zeichentrickfilmen oder Comicalben.
Die Studios gelten als die erfolgreichsten weltweit.
Die Sammlung von Warner Bros. zählt zu den renommiertesten sowie außergewöhnlichsten. Es gibt über 6.650 Spielfilme und 40.000 Fernsehtitel sowie 14.000 Zeichentrickfilme.

Das Unternehmen gehört zum Konzern Time Warner mit Sitz in New York.

Gelegt wurde der Grundstein für die Filmgesellschaft durch die vier Brüder Harry und Albert sowie Samuel und Jack L. Warner. Alle stammten aus Polen. 1903 verkaufte ihr Vater sowohl sein Pferd als auch seine goldene Uhr zugunsten eines Filmprojektors. Vorgeführt wurden anschließend Filme auf Jahrmärkten. Später wurden auch eigene Filme entwickelt. 1918 entstand am Sunset Boulevard das legendäre Filmstudio. Gegründet wurde das Unternehmen Warner Brothers Pictures in Hollywood im Jahre 1923. Der weltweit erstmalige Tonfilm 'The Jazz Singer' setzte Maßstäbe. Fortan wurden Pionierleistungen erbracht. Es erfolgten Übernahmen und Fusionen. Als neuere Produktionen zählen die Filmreihe Harry Potter sowie Matrix. (fi)


Suche Jobs von Warner Bros. Deutschland
aus Hamburg

Unternehmenschronik

1923 Gründung von den vier Warner-Brüdern Albert, Sam, Harry und Jack

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Filmstudios & Filmproduktion

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.210.237.158 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog