Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Yamaha Motor Autohersteller aus Neuss

Konzern

Eigentümer

1972

Gründung

71

Mitarbeiter

Yamaha Motor ist ein japanischer Motorradhersteller.

Seine Produktpalette hat das Unternehmen in die vier folgenden Kernbereiche eingebunden:
Zweiräder
Vier-Räder
Marine und
Stromerzeuger

Zum ersten Segment gehören Motorräder, Roller und Elektrofahrzeuge während das zweite in die Gruppen ATV und Side-By-Side - dazu zählen beispielsweise Quads und ähnliche geländegängige Gefährte - sowie Golfcars untergliedert ist. Marine setzt auf die Schwerpunkte Außenbordmotoren, Wave-Runners und Schlauchboote. Stromerzeuger werden als tragbare und kompakte Geräte, in etwas größerer Form in Leichtbauweise und in noch größerer Version auf Rädern angeboten.

Ergänzt wird das Sortiment durch Ersatzteile und Zubehör wie Bekleidung, Anbauteile und Akrapovic-Markenteile. Außerdem gibt es Schmier- und Pflegestoffe, zum Beispiel das von Yamaha entwickelte Yamalube. Über die offiziellen Yamaha-Händler wird des Weiteren ein umfassender Werkstattservice angeboten.

Die Yamaha Motor Deutschland hat ihre Hauptniederlassung in Neuss. Bundesweit kommen sowohl für Verkauf als auch Serviceleistungen die eigenen Vertretungen sowie zahlreiche Partnerfirmen hinzu. Das Unternehmen ist die deutsche Tochterfirma der im japanischen Iwata ansässigen Yamaha Motor, die weltweit operiert.

Yamaha Motor beschäftigt sich auch mit der Herstellung von Industrierobotern, CNC-Maschinen und ähnlichen Produkten. Darüber hinaus ist Yamaha in verschiedenen Sportbereichen vertreten und feiert insbesondere im Motorradsport zahlreiche Erfolge. Mehr als dreißig Fahrer-Weltmeistertitel und noch ein paar mehr in der Konstrukteurswertungstehen für Yamaha zu Buche.

Yamaha Motor ist Teil der Yamaha Corporation, die in Japan in Hamamatsu angesiedelt ist und auch die Sparten Elektronik, Hifi und Musikinstrumente bedient. Torakasu Yamaha gründete sie 1889. Musikinstrumente bildeten dabei das ursprüngliche Beschäftigungsfeld. Erst 1954 baute man das erste Motorrad, das jedoch umgehend so erfolgreich verkauft wurde, dass daraus nur ein Jahr später die Tochterfirma Yamaha Motor entstand. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: BMW, Honda, Kawasaki, Piaggio.

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Yamaha)

Adresse

Yamaha Motor Deutschland GmbH

Hansemannstr. 12
41468 Neuss

Telefon: 02131-2013-0
Fax: 02131-2013-300
Web: www.yamaha-motor.de

Arno Sunnotel (47)
Kazuhiro Kuwata (57)

Ehemalige:
Eishin Chihana () - bis 21.01.2016
Seiya Nakamura () - bis 25.02.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 71 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1972

Handelsregister:
Amtsgericht Neuss HRB 4716

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.113.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811263793
Kreis: Rhein-Kreis Neuss
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Yamaha (jp)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Yamaha Co. Ltd.
WKN: 855314 (YHA)
ISIN: JP3942600002

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Yamaha Motor Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro