Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zambelli Lagerausstatter aus Grafenau

Privat

Eigentümer

1957

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Zambelli ist ein Familienunternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Lagerausstattung liegen. Insbesondere hat sich die Firma mit der Metallverarbeitung bei ihren Kunden einen Namen gemacht. Hergestellt werden im Hause Zambelli Dachentwässerungsartikel, Regalanlagen und Metalldachsysteme. Diese exportiert das Unternehmen in die ganze Welt.

Im Rahmen der Zambelli-Gruppe übernehmen die deutschen Werke vor allem in der Entwicklung neuer Produkt- und Fertigungslösungen sowie in der Auftragsfertigung eine führende Rolle.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens liegen in den 1950er Jahren. Im Jahr 1957 legten die Gebrüder Franz und Carlo Zambelli Sopalu den Grundstein für die heutige Firma. Bis heute hat sich das Unternehmen vom Zwei-Mann-Handwerksbetrieb zur international tätigen Unternehmensgruppe entwickelt. Rasch machte sich das Unternehmen in der Dach- und Fassadentechnik einen Namen - als Spezialist für nicht alltägliche Bauprojekte.

Im Jahr 1974 errichtete die Firma eine Fertigungshalle zur Herstellung von Dachentwässerungszubehör und Metallverarbeitung. Zwei Jahre später erwarb ein Stahlmöbel-Unternehmen in Wegscheid. 1977 kam es zur Einführung des Dachsystems Rib-Roof, das von Otto Zambelli entwickelt wurde. 1994 zog die Rib-Roof-Produktion in ein neues Werk in Aiterhofen.

Highlight im Jahr 1999 war die Auszeichnung mit dem ostbayerischen Technologie-Transfer-Preis. 2003 standen die Umfirmierungen zu Dach- und Fassadentechnik sowie zu Metalltechnik im Zentrum. Ein Jahr später erhielt die Firmengruppe die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um Umwelt und Gesundheit.

Nachdem 2006 in Rumänien der Ableger Zambelli Metal ins Leben gerufen wurde, stand das Jahr 2007 ganz im Zeichen des Kaufs der Firma Entlesberger mit Sitz im österreichischen St. Valentin.

2009 kam es zur Übernahme aller Geschäftsanteile von FA-VOL in Gambarare di Mira in Italien. Ein Jahr später übernahm man das Unternehmen Colorferr mit Sitz im ungarischen Györköny. 2011 machte das Familienunternehmen durch die Auszeichnung zu Bayerns Best 50 auf sich aufmerksam.

Der Spezialist fürs Klempner- und Dachdeckerhandwerk ist im bayerischen Haus im Wald beheimatet. Haus im Wald ist ein Ortsteil der niederbayerischen Stadt Grafenau, die im Landkreis Freyung-Grafenau gelegen ist. (tl)

Chronik

Adresse

Zambelli GmbH & Co. KG

Passauer Str. 3-5
94481 Grafenau

Telefon: 08555-409-0
Fax: 08555-409-30
Web: www.zambelli.de

Franz Grill ()
Andreas von Langsdorff ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 900 weltweit
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Passau HRA 7210
Amtsgericht Passau HRB 1292

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Freyung-Grafenau
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Zambelli Sopalù Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zambelli GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro