Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AHE Abfallentsorgung aus Wetter (Ruhr)

Privat

Eigentümer

1991

Gründung

100

Mitarbeiter

AHE ist ein Entsorgungsfachbetrieb, dessen Kompetenzen in der Abfall- und Kreislaufwirtschaft liegen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine weit gefächerte Leistungspalette auf dem Gebiet der Abfallentsorgung. Zum Einzugsbereich der mittelständischen Firma in Nordrhein-Westfalen zählen insbesondere der Ennepe-Ruhr-Kreis sowie die Stadt Hagen.

Der Spezialist für Abfallerfassung und -entsorgung befasst sich nicht nur mit Wert- und Reststoffen, sondern ebenso mit gefährlichen Sonderabfällen. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen am Standort Wetter eine Anlage zur Vernichtung von vertraulichen Akten und Informationsträgern nach Bundesdatenschutzgesetz.

Des Weiteren bietet AHE Kunden aus Industrie oder Gewerbe, Handwerk oder Handel sowie Kleinbetrieben oder Großkonzernen neben der Abfallentsorgung eine interne Abfalllogistik und Abfallannahmestationen. Der Entsorgungsfachbetrieb übernimmt zudem Unterhalts- und Glasreinigungen sowie Winterdienste. Auch können Container für den privaten Umbau oder Entrümpelungen geliehen werden.

Die Anfänge des Unternehmens lassen sich bis in die frühen 1990er Jahre zurückverfolgen. 1991 wurde die Firma AHE ins Leben gerufen.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Wetter, dem Hauptsitz. Die Stadt befindet sich im Ennepe-Ruhr-Kreis, der im südöstlichen Ruhrgebiet liegt. Mit seinen Standorten in Wetter, Witten und Gevelsberg gehört AHE zu den führenden Entsorgungsunternehmen der Region.

Am Hauptsitz Wetter befindet sich eine Aktenvernichtungs- und Papierverwertungsanlage. Kunden können hier Altpapier und Verpackungsfolien abgeben. Auch werden Altakten und Datenträger in Form von Disketten, Kassetten, CD's angenommen.

Am Standort Gevelsberg befindet sich eine Sortier- und Umladeanlage, in der beispielsweise Abfälle aus Gewerbebetrieben, Altreifen, Bauschutt, Baustellenabfälle, Bodenaushub und Folien abgegeben werden können. Zudem ist die Entsorgung von Garten-Parkabfällen, Glas, Holz, Metallen, Mineralfaserabfällen, Mischmüll, Nachtspeicheröfen, Papier und Pappe sowie Straßenkehricht möglich.

In der Wittener Umladeanlage werden dagegen Abfälle aus Gewerbebetrieben entgegen genommen. Beispielhaft hierfür sind Altreifen, Bauschutt, Baustellenabfälle, Bodenaushub, Folien, Garten- und Parkabfälle, Glas, Holz, Metalle, Straßenkehricht, Mischmüll sowie Papier und Pappe. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Remondis Rethmann Familie)

Adresse

AHE GmbH

Nielandstr. 36
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335-84577-0
Fax: 02335-84577-50
Web: www.ahe.de

Jürgen Ephan (55)

Ehemalige:
Klaus Erlenbach () - bis 19.06.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 7611

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.565.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
1. Remondis Rethmann Familie (de)
2. RWE, Städte u. Kreise in der Region (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
AHE GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro