Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Anona Nährmittel Mühlenbetriebe aus Colditz

Privat

Eigentümer

1826

Gründung

200

Mitarbeiter

Anona Nährmittel wurde als Mühlenbetrieb gegründet und produziert Eispulver, Eisgrundstoffe und Backmischungen.

Der Bereich Food Service (Eigenvertrieb) umfasst Softeis, Streicheis, Waffeln und Werbemittel. 40 Prozent des in den neuen Bundesländern verzehrten Soft-Eises werden aus dem Colditzer Eispulver hergestellt.

Im Bereich Food Ingredients (Großverbraucher) produziert das Unternehmen sogenannte Extrudate bzw. Halbfabrikate. Dazu zählen Getreideflocken, Crispies, Cerealien, Pops, Flakes, Quellmehle und Backmischungen, die für Müslis oder Riegel benötigt werden.

Der Bereich Food Design (Direktvertrieb) entwickelt und produziert Halbfabrikate und Endprodukte für die Trendsparten Wellness und Fitness (isotonische Getränke, Shakes, Eiweißprodukte, Diätprodukte).

Gegründet wurde das Unternehmen 1826 von Carl Ludwig Schlobach. Bis 1946 wurde in Colditz ausschließlich Mehl hergestellt. 1962 begann die Erweiterung und Umstrukturierung der Mühle zum Nährmittelwerk.

Veterinärnummer: SN 025 ()

Chronik

Adresse

anona GmbH

Mühlgasse 3
04680 Colditz

Telefon: 034381-84700
Fax: 034381-43508
Web: www.anona.de

Wolfram Eismann (63)
Matthias Dietzsch (42)

Ehemalige:
Wolfram Eismann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1826

Handelsregister:
Amtsgericht Leipzig HRB 242

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 750.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE141782271
Kreis: Landkreis Leipzig
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Schlobach Familie-Wolfram Eismann (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
anona GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro