Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Azur Space Solar Power
Solarenergie aus Heilbronn
Download Unternehmensprofil

> 385 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1964 Gründung

AZUR SPACE Solar Power GmbH

Theresienstr. 2

74072 Heilbronn

Kreis: Heilbronn (Stadt)

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07131-67-2603

Fax: 07131-67-2727

Web: www.azurspace.com

Gesellschafter

Generali (Italien)
Typ: Bank-Versicherung
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: AMB Generali Holding AG
WKN: 840002 (AMB2)
ISIN: DE0008400029

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 108212
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE219106283

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 3.703 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Klaus-Dieter Rasch
Jürgen Heizmann
Die Firma Azur Space Solar ist spezialisiert auf die Solarzelltechnologie.

Im Zentrum des baden-württembergischen Betriebes mit Sitz in Heilbronn stehen die Entwicklung und Produktion von Mehrfachsolarzellen. Einsatzbereiche sind zum einen die Raumfahrt und zum anderen terrestrische Anwendungen. Darüber hinaus erstreckt sich die Leistungspalette auf Komponenten mit hohem Integrationsgrad. Abgerundet wird das Portfolio durch kundenspezifische Lösungen.

Die Produktionsstätte erstreckt sich auf die Epitaxie-Technologie sowie die Montage und die Überprüfung. Gearbeitet wird im Dreischichtbetrieb rund um die Uhr. Im Geschäftsjahr 2014 waren etwa 200 Mitarbeiter beschäftigt.

Der Betrieb ist in Europa erklärtermaßen der Marktführer und zählt zu den Pionieren in Bezug auf die europäische Photovoltaik. In Zusammenarbeit mit der NASA oder ESA sowie der DLR wurden wissenschaftliche Missionen im Weltraum und auch auf anderen Planeten realisiert wie die Maßnahmen Mars Express oder Venus Express. Entstanden sind etwa 400 Raumfahrtprojekte.

Die Liste an Referenzen umfasst renommierte Unternehmen wie EADS oder MITSUBISHI ELECTRIC sowie Soitec oder auch Thales-Alenia und die ESA.

Entstanden ist das Unternehmen 1964 als Teilbereich von Telefunken. Mit der Entwicklung von AZUR als dem ersten deutschen Satellit kam es zur Firmengründung im Jahre 1969. 1983 entstand die erste vollautomatische Produktionslinie bezüglich der terrestrischen Siebdrucktechnologie. 1990 verzeichnete die GaAS-Solarzelle einen 20-prozentigen Wirkungsgrad bei Air Mass Null. 2008 konnte bereits ein Wirkungsgrad bei Air Mass Null von 30 Prozent erreicht werden. 2012 erzielte die Dreifach-Solarzelle einen Wirkungsgrad bei Air Mass 1,5 von 35 Prozent. (fi)


Suche Jobs von Azur Space Solar Power
Solarenergie aus Heilbronn

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Solarenergie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.173.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog