Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Barmer GEK Krankenkassen aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

1914

Gründung

19065

Mitarbeiter

Die Barmer ist eine der größten Krankenkassen Deutschlands.

Sie entstand zum Jahresbeginn 2010 durch den Zusammenschluss der Barmer Ersatzkasse und der Gmünder Ersatzkasse und war gemessen an der Zahl der Versicherten, der Mitarbeiter und des Haushaltsvolumens auf Anhieb die Nummer eins in der Bundesrepublik. Organisiert ist sie als bundesunmittelbare rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung.

Durch die Fusion erklären sich auch die beiden administrativen Hauptsitze der Krankenkasse in Wuppertal, woher der Name der Barmer nach dem Stadtteil Barmen kommt, und in Schwäbisch Gmünd. Offizieller Hauptsitz ist aber seit dem Zusammengehen Berlin. Dazu kommen bundesweit etwa tausend Niederlassungen.

Darüber hinaus gibt es als Ansprechadresse für Institutionen und Verbände neun Landesgeschäftsstellen mit regionalen Zuständigkeitsbereichen. Das sind Berlin für die Hauptstadt und Brandenburg, Hamburg für die Hansestadt, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Hannover für Niedersachsen und Bremen, Düsseldorf für Nordrhein-Westfalen, Frankfurt für Hessen, Leipzig für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Koblenz für Rheinland-Pfalz und Saarland, Stuttgart für Baden-Württemberg sowie München für Bayern.

Die Wurzeln der Barmer gehen bis zum Kaufmännischen Verein für Handlungsgehilfen in Barmen von 1867 und der 1884 gegründeten Krankenkasse des Vereins junger Kaufleute in Görlitz zurück. Die Ursprünge der Gmünder Ersatzkasse liegen in der 1878 in Schwäbisch Gmünd ins Leben gerufenen Nationalen Kranken- und Begräbniskasse des Gewerkvereins der Deutschen Gold- und Silberarbeiter und verwandter Berufsgenossen. (sc)

Chronik

1867 Kaufmännischer Verein für Handlungsgehilfen in Barmen
1884 Krankenkasse des Vereins junger Kaufleute in Görlitz
1912 Entstehung der Barmer Ersatzkasse
1914 Amtliche Zulassung als Ersatzkasse
1922 Gründung der Barmenia
2010 Zusammenschluss der Barmer Ersatzkasse und der Gmünder Ersatzkasse

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gesetzliche Krankenkassen)

News zu Barmer GEK Krankenkassen aus Berlin

Adresse

Barmer GEK

Axel-Springer-Str. 44
10969 Berlin

Telefon: 0800-33206099-0
Fax: 0800-33206099-2869
Web: www.barmer.de

Dr. Christoph Straub ()
Dr. Mani Rafii ()
Jürgen Rothmaier ()

Ehemalige:
Birgit Fischer ()
Johannes Vöcking ()
Jürgen Rothmaier ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 19.065 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 1000
Gegründet: 1914

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE121009029
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Gesetzliche Krankenkassen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Barmer GEK

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro