Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Bauer Elektrounternehmen
aus Buchbach
Download Unternehmensprofil

> 1100 Mitarbeiter

> Umsatz: 146 Mio. Euro (2017)

> 1911 Gründung

> Familien Eigentümer

BAUER Elektroanlagen Holding GmbH

Kaspar-Graf-Str. 2

84428 Buchbach

Kreis: Mühldorf a.Inn

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08086-9300-0

Fax: 08086-9300-8099

Web: www.bauer-netz.de

Gesellschafter

Bauer Buchbach Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Traunstein HRB 24655
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.408.800 Euro
Rechtsform:

UIN: DE129253210

Kontakte

Geschäftsführer
Franz Bauer
Alexandra Unterholzer
Bauer Elektrounternehmen ist eine Firma, deren Expertise in erster Linie in der Elektrotechnik liegt. In diesem Kernbereich konzentriert sich das in vierter Generation geführte Familienunternehmen auf die Projektierung und Inbetriebnahme von elektrotechnischen Anlagen.

Darüber hinaus richtete das Unternehmen in der Elektrotechniksparte sein Augenmerk auf elektrische Anschluss- und Installationstechnik, Licht- und Kraftanlagen sowie auf Schalt- und Verteilungsanlagen. Hinzu kommen Mittelspannungs- und Schwachstromanlagen, MSR-Gebäude- und Industrietechnik, Kommunikationstechnik sowie Funk-, Lüftungs- und Klimatechnik.

Des Weiteren setzt das mittelständische Unternehmen auf Sicherheitstechnik. Bauer Elektrounternehmen bietet Brandmelde-, Rauchwarn-, Einbruchmelde-, Video-, Überwachungs- sowie Zutrittskontrollanlagen. Weiterhin gehören Störmeldesysteme, Beschallungstechnik, Zeiterfassungssysteme sowie Licht- und Personenrufanlagen und Sicherheitsbeleuchtung zum Portfolio.

Ebenso fester Bestandteil des Portfolios sind Transformatorenstationen, Ersatzstromanlagen, Arbeiten unter Spannung im Niederspannungsbereich und Straßenbeleuchtungen. Der Partner von Versorgungsnetzbetreibern, Industrie und Kommunen setzt zudem auf Gebäudeautomation. Hierzu zählt unter anderem die Planung von regel- und steuerungstechnischen Gesamtsystemen für die Gebäude und Industrietechnik.

In der Netzwerktechniksparte berät, plant und installiert Bauer Elektrounternehmen Kupfernetze, Lichtwellenleiternetzwerke, Funk-LANs sowie aktive Netzwerk-Komponenten. Vervollständigt wird das umfassende Spektrum durch Photovoltaikanlagen, die der Spezialist für Elektrotechnik plant und installiert, sowie durch Sicherheitstechnik auch im Marine-Bereich.

Zur Palette zählen Brandmeldeanlagen, Löschanlagen für Gas und andere Löschmittel mit eigener Zulassung sowie diverse Eigenbauten, wie etwa serielle Maschinentelegrafen, Lichtrufsäulen und Alarmmittel. Die Marine-Abteilung arbeitet für große Partner weltweit und entwickelt individuell zugeschnittene technische Lösungen unter anderem für Fregatten, Containerschiffe, Fast Patrol Boote und Megayachten.

Die Geschichte des Unternehmens lässt sich bis ins Jahr 1911 zurückverfolgen. In jenem Jahr machte sich Kaspar Graf mit der Gründung einer eigenen Schlosserei und einem Maschinenhandel selbstständig. Damit legte er den Grundstein für handwerkliche Leistungen in der Region. Zwei Jahre später leitete der Gründer die Elektrifizierung Buchbachs ein und baute in den anschließenden Jahrzehnten eine lokale Stromversorgung auf.

1932 verlagerte Kaspar Graf seinen Betrieb an den Marktplatz in Buchbach. 1952 übernahm Franz Bauer nach dem Tod von Kaspar Graf treuhänderisch die Firma für seinen Sohn Franz II. und baute die Stromversorgung weiter aus. Dieser übernahm 1968 gemeinsam mit seiner zukünftigen Gattin Franziska Schweickl den Betrieb.

Kennzeichnend für die 1970er Jahre war die Erweiterung und Verstärkung des Stromnetzes und der Stromversorgung mit weiteren Trafostationen. Auch konnte man erste größere Aufträge im elektrotechnischen Bereich außerhalb des Landkreises realisieren. Highlight im Jahr 1989 war die Übernahme der Firma Elektro Heinrich in Landshut. Zwei Jahre später eröffnete das Unternehmen eine Niederlassung in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Zudem erwarb man die Firma Elektroanlagenbau Halle und gründete die Firma als Bauer Elektroanlagenbau Halle neu. 2001 kam es zum Neubau sowie zur Eröffnung der Niederlassung München-Riem. Es folgten von 2005 bis 2012 weitere Niederlassungen in Hamburg, Frankfurt, Landshut und Düsseldorf.

Die Firma ist im bayerischen Buchbach angesiedelt, das sich im Landkreis Mühldorf am Inn befindet. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Hamburg, Halle an der Saale, Landshut und München vertreten. (tl)


Suche Jobs von Bauer Elektrounternehmen
aus Buchbach

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Elektrotechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.231.21.83 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog