Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sylter Schokoladenmanufaktur
Confiserien aus Sylt
Download Unternehmensprofil

> 60 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1966 Gründung

> Familien Eigentümer

Konditorei Cafe Wien Langmaack e.K.

Strandstr. 13

25980 Sylt

Kreis: Nordfriesland

Region:

Bundesland: Schleswig-Holstein

Telefon: 04651-5335

Fax: 04651-29510

Web: www.cafe-wien-sylt.de

Gesellschafter

Langmaack Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Flensburg HRA 1436 NI
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE185366118

Kontakte

Inhaber
Tania Langmaack
Die Manufaktur Cafe-Wien ist spezialisiert auf die Konditoreikunst.

Im Mittelpunkt des schleswig-holsteinischen Kaffeehauses mit dem Stammhaus in Westerland auf Sylt stehen Kuchen und Torten sowie herzhafte Snacks wie Kartoffelrösti oder Wiener Schnitzel. Darüber hinaus gibt es den 'kleinen Laden' wenige Meter entfernt. Hier werden Schokolade und Tees sowie Kaffee und Mitbringsel aus Sylt offeriert. Im Ortsteil Tinnum ist die Schokoladenmanufaktur mit einer gläsernen Produktion angesiedelt. Den Gästen werden sowohl Trüffel und Pralinen angeboten als auch die Haus-Spezialitäten.

Für Feierlichkeiten werden Festtagstorten entwickelt. Dazu zählen Formtorten und Etagentorten sowie Schokoladen-Brunnen oder Cupcakes.
Als Fortbildungen können Schokoladenseminare gebucht werden. Zur Wahl stehen Kochkurse und Gruppen-Events. Speziell für Kinder wird von der Freizeitagentur Confetti ein Ausflug inklusive Schokogematsche und Rundumservice organisiert.

Das Spektrum an Schokolade erstreckt sich von Sylter Nugat-Pralinen über Sylter Baumbuchen bis zu Teegebäck.

Eröffnet wurde das Café 1966 von Ingrid und Willi Langmaack. Zuvor hatte die Hochzeit stattgefunden. Als Sicherheit für die Bank dienten ein bereits benutzter Backofen und ein Torbogen. Damals galten die blattgoldbelegten Wandverkleidungen und samtbezogenen Stühle inklusive der Lüster als Sensation. Auch diente das Café als Westerländer Nachrichtenagentur. Tochter Tania absolvierte zuerst eine Ausbildung als Steuerfachgehilfin, erlernte dann das Konditorhandwerk und übernahm 1996 das Kaffeehaus. 2001 erfolgten Ausbauten wie der Wintergarten. 2002 entstand 'der kleine Laden' als Schokoladenmanufaktur und 2006 die Schokoladenmanufaktur im Ortsteil Tinnum. (fi)


Suche Jobs von Sylter Schokoladenmanufaktur
Confiserien aus Sylt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Confiserien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.219.31.204 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog