Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Club Méditerranée Reiseveranstalter aus Eschborn

Investor

Eigentümer

1950

Gründung

30

Mitarbeiter

Club Med ist ein französisches Tourismus-Unternehmen und gilt als Erfinder des Cluburlaubs.

Der Club Med bietet All-inclusive-Urlaube in 80 Club-Resorts weltweit, unter anderem in den Alpen, Südostasien, der Karibik und in Amerika an. Dazu kommt ein eigenes Clubschiff. Zum Cluburlaub gehört nicht nur die Unterbringung und die Verpflegung, sondern die Gäste werden auch unterhalten und betreut. Die Angebote von Club Med sind im oberen Preissegment angesiedelt.

Zu den angebotenen Themen und Aktivitäten gehören Wellness-Urlaube, Golf-Ulaube und Wintersport-Angebote in Ski-Regionen auf der ganzen Welt. Es wird eine Vielzahl von Sportarten angeboten, vom Reiten über Tennis und Tauchen bis hin zu Fitness und Wandern. Für umweltbewusste Kunden werden Eco-Naure-Urlaube angeboten.

Den Grundstein für den Club Med legte Gerald Blitz 1950. Er verbrachte seinen Urlaub in einem Zeltdorf auf Korsika. So kam Gerald auf die Idee, einen Urlaub anzubieten, in dem alles Inklusive ist und die Gäste zudem unterhalten werden. Vier Monate später fand der erste Cluburlaub in Zelten auf Mallorca statt.

Zu Beginn war der Club Med eine gemeinnützige Organisation. Der große Erfolg des Konzepts sorgte jedoch dafür, dass Gerald beinahe den Überblick verlor. Schon nach vier Jahren organisierte er vier Urlaubsdörfer mit mehr als 10.000 Gästen. Gilbert Trigano stieg in das Geschäft ein und organisierte es.

Seit 1963 ist aus dem gemeinnützigen Unternehmen eine Aktiengesellschaft geworden. Blitz zog sich aus dem Geschäft zurück. In der Zwischenzeit waren zahlreiche weitere Clubdörfer entstanden. Auch die Perlenkette als bargeldloses Zahlungsmittel war schon eingeführt. 1967 wurde der Mini Club Med eingeführt, in dem eine kindgerechte Betreuung angeboten wird. 1968 eröffnete ein Büro in New York und begann sich den amerikanischen Markt zu erschließen.

Seit 1990 gehören Kreuzfahrten zum Programm des Club Med. Nach einem Wechsel im Vorstand Ende der neunziger Jahre werden zahlreiche Resorts renoviert und neue Konzepte im Club Med eingeführt. So wurden nun auch spezielle Angebote für Kleinkinder und Jugendliche eingeführt. Der Club Med strebt ein gehobenes, multikulturelles Image an.

Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Paris, die deutsche Zentrale in Eschborn. (hk)

Chronik

2015 Übernahma durch Ardian und Fosun International

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Ardian Investment/AXA)

Adresse

Club Méditerranée Deutschland GmbH

Schwalbacher Str. 70
65760 Eschborn

Telefon: 0619-67640-0
Fax: 0619-67640-170
Web: www.clubmed.de

Valérie Heymans-Bach (34)
Valérie Bensiek (34)
Franck Robert Vigneron (57)

Ehemalige:
Eric Georges () - bis 02.09.2015
Laure Baume ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 30 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 46617

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:
UIN: DE119426932
Kreis: Main-Taunus-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
1. Ardian Investment/AXA (fr)
2. Fosun International (cn)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Club Méditerranée Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro