Ebbinghaus Automobile
Autohändler aus Dortmund
Download Unternehmensprofil

> 325 Mitarbeiter

> Umsatz: 70 Mio. Euro (2018)

> 1952 Gründung

Ebbinghaus Automobile GmbH

Emschertalstr. 132

44289 Dortmund

Kreis: Dortmund

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0231-40909-0

Fax: 0231-40909-391

Web: www.ebbinghaus-automobile.de

Gesellschafter

Ebbinghaus Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Dortmund HRB 21244
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814978881

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 4.602 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Paul-Gerhard Ebbinghaus
Andreas Bartels
Paul-Jan Ebbinghaus
Ebbinghaus betreibt sieben Autohäuser mit verschiedenen Marken in Nordrhein-Westfalen.

Zwar ist Opel die Stammmarke bei Ebbinghaus, allerdings setzt das Unternehmen auf eine Mehrmarken-Strategie mit einem abgestuften und sich ergänzenden Modellprogramm. Die bei Ebbinghaus verkauften Marken sind Opel, Hyundai, Chevrolet, Dodge, Chrysler, Jeep, Saab und Ford.

Neben Opel sind Hyundai und Chevrolet die Hauptmarken. Ford ist erst seit 2009 im Unternehmen und wird nur in der entsprechenden Filiale in Dortmund, die eben 2009 vom insolventen Konkurrenten Kroymans übernommen wurde, vermarktet. Ebbinghaus verkauft nicht nur Neuwagen, sondern auch gebrauchte Autos.

Generell wird bei der Vermarktung zunehmend auf das Internet gesetzt. Printmedien spielen nur noch eine untergeordnete Rolle. Rund ein Fünftel seines Vertriebsumsatzes machte das Unternehmen über den Online-Verkauf. Tendenz steigend.

Von den sieben Niederlassungen befinden sich fünf in Dortmund, wo auch am Stammhaus am Flughafen die zentrale Verwaltung angesiedelt ist. Die beiden anderen Filialen stehen in Kamen und Hamm. An jedes Autohaus sind eine Werkstatt und eine Autovermietung angeschlossen. Zudem wird in Dortmund in der Nähe des Hauptbahnhofs noch eine separate Autovermietung betrieben.

Paul Ebbinghaus übernahm 1952 eine Tankstelle in Dortmund und begann bald darauf mit der Vermittlung von Opel-Fahrzeugen für einen benachbarten Vertragshändler. Vierzehn Jahre später, 1966, stattete der Rüsselsheimer Autobauer Ebbinghaus mit einem Vertriebsvertrag aus. Das Stammhaus am Flughafen wurde 1975 bezogen. Alle anderen Niederlassungen kamen durch Zukauf zum Unternehmen, das inzwischen von Paul-Gerhard Ebbinghaus geführt wird. (aw)


Suche Jobs von Ebbinghaus Automobile
Autohändler aus Dortmund

Chronik

1952 Gegründet von Paul Ebbinghaus
1966 Opel-Markenhändler
2009 Übernahme Autozentrum Dortmund
2009 Übernahme eines Autohauses in Dortmund von Kroymans
2015 Übernahme der Ford-Sparte von Autohaus Beyer in Unna
2016 Übernahme Autohaus Fischer in Bochum

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autohändler

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Ebbinghaus Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.229.142.91 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog