Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dental Brasseler Anbieter von Medizintechnik aus Lemgo

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Dental Brasseler entwickelt und fertigt Instrumente für die Dentalbranche.

Angeboten wird ein breites Spektrum an Geräten. Im Bereich rotierender Instrumente und Systeme verfügt das Unternehmen über weltweit eines der größten Lieferprogramme. Alle Apparate werden für unterschiedliche Arbeitsbereiche in Labor und Praxis hergestellt. Zum Sortiment gehören Bohrer, Finierer, Fräser, Polierer, Kronentrenner, Schleifer sowie eine Reihe von Spezialwerkzeugen.

Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich im ostwestfälischen Lemgo. Weitere Niederlassungen gibt es in den USA, in China, Frankreich, Italien und Österreich. Über Distributeure und Außendienstmitarbeiter werden die Produkte in mehr als hundert Länder exportiert und dort angeboten.

Die Gebrüder Brasseler gründeten 1923 in Düsseldorf eine Zahnbohrerfabrik. Ausgelöst durch Zerstörung der ursprünglichen Hallen folgte 1943 der Umzug nach Lemgo. Mit der neu geschaffenen Tochterfirma in Illinois in den USA begann 1975 die Expansion ins Ausland. Das Unternehmen befindet sich bis heute im Besitz der Nachfahren der Firmengründer. (sc)

Chronik

Adresse

Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG

Trophagener Weg 25
32657 Lemgo

Telefon: 05261-701-0
Fax: 05261-701-289
Web: www.kometdental.de

Reinhard Hölscher ()
Klaus Rübesamen (53)

Ehemalige:
Klaus Rübesamen ()
Reinhard Hölscher ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 weltweit
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Lemgo HRA 1156
Amtsgericht Lemgo HRB 1157

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE125657245
Kreis: Lippe
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Brasseler Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro