Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Phoenix Contact Hersteller von Verbindungstechnik aus Blomberg

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

6000

Mitarbeiter

Phoenix Contact ist weltweiter Marktführer elektrischer Verbindungs-, elektronischer Interface- und industrieller Automatisierungstechnik.

Zur Phoenix Contact-Gruppe gehören die Gesellschaften Phoenix Contact Electronics, Bad Pyrmont, zur Fertigung von elektronischen Baugruppen in SMTTechnologie, Phoenix Feinbau, Lüdenscheid, zur Fertigung von metallischen Stanz- und Biegteilen sowie der Steckverbinder-Spezialist Coninvers, Herrenberg, KW-Software, Lemgo, Innominate Security Technologies, Berlin und Sütron electronic, Filderstadt.

Weitere Fertigungsstätten befinden sich in Harrisburg (USA), Nanjing (China), Nowy Tomysl (Polen), New Delhi (Indien) und Sao Paulo (Brasilien).

Produziert wird mit einer hohen Fertigungstiefe; nicht nur Schrauben, Kunststoff- und Metallteile, sondern auch Werkzeuge und Produktionsmaschinen werden in Eigenfertigung hergestellt. Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter ist in Deutschland beschäftigt.

Das Produktspektrum umfasst moderne Komponenten und Systemlösungen für die Elektrotechnik und Elektronik: Neben einem vielfältigen Programm von Reihen- und Sonderklemmen, Printklemmen und Steckverbindern sowie Interface- und Überspannungsschutz-Bausteinen bieten Hard- und Software-Systeme umfassende Automatisierungslösungen. Einsatzgebiete dieser Produkte sind die industrielle Automation, die Energieversorgung, der Geräte-, Maschinen- und Anlagenbau sowie Gebäude-Installationen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1923 von Hugo Knümann in Essen. Neben der Familie Eisert hält auch Ursula Lampmann Anteile an dem Unternehmen. Ingesamt besteht die Familie Eisert aus drei Familienstämmen und 10 Gesellschaftern. (pr)

Chronik

1923 Gegründet von Hugo Knümann in Essen
2003 APtronic AG wird zu 25 Prozent übernommen
2003 Vollständige Übernahme von Aptronic
2008 Komplettübernahme der Minderheitsbeteiligung Sütron

News zu Phoenix Contact Hersteller von Verbindungstechnik aus Blomberg

Adresse

PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Flachsmarktstr. 8-28
32825 Blomberg

Telefon: 05235-3-12000
Fax: 05235-3-12999
Web: www.phoenixcontact.com

Roland Bent (58)
Dr. Martin Heubeck (55)
Prof. Dr. Gunther Olesch ()
Frank Stührenberg (53)
Dr.-Ing. Heinz Wesch ()

Ehemalige:
Klaus Eisert () - bis 15.01.2015
Frank Stührenberg ()
Prof. Dr. Gunther Olesch ()
Dr. Heinz Wesch ()
Dr. Martin Heubeck ()
Roland Bent ()
MAZeT GmbH, 07745 Jena
 0364-2809-0

Innominate Security Technologies AG, 12489 Berlin
 030-921028-0

Phoenix Contact Electronics GmbH, 31812 Bad Pyrmont
 05281-946-0

KW-Software GmbH, 32657 Lemgo
 05261-9373-0

Phoenix Feinbau GmbH & Co. KG, 58511 Lüdenscheid
 02351-43060

Sütron electronic GmbH, 70794 Filderstadt
 0711-770980

Phoenix Contact Connector Technology, 71083 Herrenberg
 07032-9274-0

ads-tec GmbH, 72622 Nürtingen
 07022-2522-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 6.000 in Deutschland
Umsatz: 1.590 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Lemgo HRA 3746
Amtsgericht Lemgo HRB 5273

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124613250
Kreis: Lippe
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Eisert Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro