Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Atesto
Forschungszentren aus Alsdorf
Download Unternehmensprofil

> 450 Mitarbeiter

> Umsatz: 58 Mio. Euro (2014)

> 1986 Gründung

> Familien Eigentümer

ATESTEO GmbH & Co. KG

Konrad-Zuse-Str. 3

52477 Alsdorf

Kreis: Städteregion Aachen

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02404-9870-0

Fax: 02404-9870-159

Web: www.atesteo.com

Gesellschafter

Familie Schaeffler
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Aachen HRA 9222
Amtsgericht Fürth HRB 13140
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE121677156

Kontakte

Geschäftsführer
Wolfgang Schmitz
Dr. Georg Bletschacher - früher bei Tenova Loi Thermprocess
Dr. Lei Kan
Tim Willers
Die Firma Atesto, vormals GIF ist ein führender Spezialist für Industrieforschungen.

Im Fokus der nordrhein-westfälischen Gesellschaft für Industrieforschung mit Sitz in Alsdorf stehen Services für die Fahrzeugindustrie auf internationaler Ebene. Kernkompetenzen sind Erprobungen. Ferner werden Prüfstände offeriert. Abgerundet werden die Dienstleistungen durch das Engineering bei der Entwicklung von Funktionen.

Im Bereich Erprobungen geht es um das Überprüfen von Getrieben sowie Antriebssträngen. Durchgeführt werden sowohl Funktionstest als auch Dauerlauftests. Die Prüfanlage erfolgt rund um die Uhr. Ausgestattet ist die Anlage mit einer Schadens-Früherkennung.

Beim Segment Produkte erstreckt sich das Portfolio auf Messungen und Prüfungen sowie Analysen kompletter Antriebsstränge. Zur Wahl stehen Standardkomponenten und kundenindividuelle Entwicklungen.

Zum Engineering gehören sowohl Lastenhefte als auch Bewertungen und Verifikationen. Zudem findet die Unterstützung bei Analysen in Bezug auf Funktionsabweichungen statt.

Deutsche Niederlassungen gibt es in Aachen und Kassel sowie Wolfsburg. Ferner ist das Unternehmen in China und den USA sowie in Japan ansässig. In Korea wurde eine Repräsentanz etabliert.

Hervorgegangen ist das Unternehmen im Jahre 1986 aus dem Institut für Kraftfahrwesen in Aachen. 1987 wurde der erste Prüfstand in Betrieb genommen. 1996 entstand die Gesellschaft für Antriebstechnik als ein Joint Venture mit der damaligen Aktiengesellschaft Mannesmann Sachs, heute ZF Sachs. 1997 startete das Zentrum für Forschung und Entwicklung. Von 2000 an wurden Niederlassungen gegründet. 2001 kam es zur Verlegung des Firmensitzes nach Alsdorf. (fi)


Suche Jobs von Atesto
Forschungszentren aus Alsdorf

Chronik

1986 Gründung aus dem Mitarbeiterstamm des Instituts für Kraftfahrwesen
1987 Inbetriebnahme des ersten Prüfstands
1991 Neues Verwaltungsgebäude in Aachen
1996 Gründung der Gesellschaft für Antriebstechnik mbH (GAT)
1997 Neues Forschungs- und Entwicklungszentrums in Alsdorf
2000 Eröffnung einer Niederlassung in Wolfsburg
2001 Verlegung des Hauptsitzes von Aachen nach Alsdorf
2013 Übernahme durch 3i
2014 Eröffnung einer Niederlassung in Kassel
2017 Verkauf an die IHO Holding Herzogenaurach

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Forschungszentren

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.204.55.168 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog