Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Continental
Reifenhersteller aus Hannover
Download Unternehmensprofil

> 43146 Mitarbeiter

> Umsatz: über 500 Mio. Euro

> 1871 Gründung

> Familien Eigentümer

Continental Aktiengesellschaft

Vahrenwalder Str. 9

30165 Hannover

Kreis: Hannover

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Werk Limbach-Oberfrohna

09212 Limbach-Oberfrohna-

03722-400-0


Werk Stollberg

09366 Stollberg

037296-549-0


Werk Berlin

10553 Berlin

030-34008-0


Komplettradmontage Thyrow

14974 Ludwigsfelde

033731-17071


Werk Hamburg

21079 Hamburg

040-767366-0


Phoenix Werk Seehafenstraße

21079 Hamburg

040-7667-3010


Contidrom

29323 Wietze

05146-919602


Werk Dannenberg

29451 Dannenberg

05861-806-0


ContiTech Luftfedersysteme GmbH

30165 Hannover


Werk Hannover

30419 Hannover

0511-6302-0


ContiTech Vibration Control GmbH

30419 Hannover

0511-976-6002


Werk Hann. Münden

34346 Hann. Münden

05541-701-0


Werk Hedemünden

34346 Hann. Münden

05545-9609-0


Werk Oedelsheim

34399 Oberweser

05574-9587-0


ContiTech MGW GmbH

34399 Oedelsheim


Werk Korbach

34497 Korbach

05631-581638


Werk Wetzlar

35576 Wetzlar

06441-370-0


Werk Bebra

36179 Bebra

06622-70-0


Werk Northeim

37154 Northeim

05551-702-207


Werk Salzgitter

38239 Salzgitter

05341-2205-0


Werk Gifhorn

38518 Gifhorn

05371-83-0


Werk Haldensleben

39340 Haldensleben

03904-6607-0


Standort Moers

47411 Moers


Reifenwerk Aachen

52068 Aachen

0241-519300


Werk Rheinböllen

55494 Rheinböllen

06764-10-1


Standort Frankfurt

60488 Frankfurt am Main

069-7603-0


ContiTech AG Werk Friedberg

61169 Friedberg

06031-693707-0


Werk Karben

61184 Karben

06039-98-0


ContiTech Kühner GmbH & Cie. KG

71570 Oppenweiler


Werk Eislingen

73054 Eislingen

07161-801-1


Werk Ingolstadt

85057 Ingolstadt

0841-881-0


Entwicklungszentrum Lindau

88131 Lindau

08382-9699-0


A.D.C. Automotive Distance Control Systems GmbH

88131 Lindau

08382-9699-114


Entwicklungszentrum Markdorf

88677 Markdorf

07544-93-0


Werk Ulm

89079 Ulm

0731-946580-10


Werk Nürnberg

90411 Nürnberg

0911-9526-0


Werk Regensburg (Elektronikwerk)

93055 Regensburg

0941-790-0


Phoenix Compounding Technology GmbH

99880 Waltershausen


ContiTech Elastomer-Beschichtungen GmbH

99880 Waltershausen

Telefon: 0511-938-01

Fax: 0511-938-81770

Web: www.continental.com

Gesellschafter

Familie Schaeffler
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert: Continental AG
WKN: 543900 (CON)
ISIN: DE0005439004

Handelsregister

Amtsgericht Hannover HRB 3527
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 512.015.316 Euro
Rechtsform:

UIN: DE115645799

Kontakte

Vorstand
Dr. Elmar Degenhart
Frank Jourdan
Christian Kötz
Nikolai Setzer
Helmut Matschi
Wolfgang Schäfer
Hans-Jürgen Duensing
Dr. Ariane Reinhart
Continental ist einer der großen deutschen Autozulieferer mit den Schwerpunkten Reifen und Bremsen.

Continental gliedert sich in die Bereiche:
  • REIFEN

Continental ist der größte Reifenhersteller Deutschlands und ein führender europäischer Erstausrüster für Reifen. In Europa ist Continental die Nummer zwei und weltweit die Nummer vier. Im Erstausrüstungsgeschäft bei PKW-Reifen ist Continental Marktführer. Jeder vierte Neuwagen hat Continental-Reifen.

Die Produktpalette umfasst Pkw- und Lkw-Reifen sowie Industrie-, Zweirad- und Offroad-Reifen. Hinzu kommen Reifen für Erdbewegungsmaschinen, die Forstwirtschaft. Außerdem produziert Continental diverse Handelsmarken.

Die Reifen werden unter den Namen Continental, Uniroyal, General Tire, Semperit, Gislaved, Viking, Barum, Mabor, Euzkadi und Sime Tyres verkauft. Produziert werden die Reifen in Deutschland, Tschechien und Portugal.

Die Markenvielfalt entstand auch durch zahlreiche Zukäufe. Barum in Tschechien geht auf den Schuhhersteller Bata zurück. Die Reifen werden im Werk Otrokovice hergestellt. Gislaved war ein schwedischer Reifenhersteller dessen Reifen nun aus Portugal kommen. Zu Gislaved gehörte auch der norwegische Reifenhersteller Viking. Die Marke Mabor kommt aus Portugal.

Dem Reifenbereich zugeordnet ist die Handelsgesellschaft Vergölst (siehe separates Profil) mit 2.000 Standorten in 18 Ländern.

In Jeversen unterhält Continental eine eigene Teststrecke. Das Contidrom liegt 35 km nördlich von Hannover in der Lüneburger Heide.

  • AUTOMOTIVE SYSTEMS

Schwerpunkt des Bereichs Automotive Systems sind Bremssysteme. Bei Radbremsen ist Continental Weltmarktführer und bei elektronischen Bremssystemen und Bremskraftverstärkern die Nummer zwei.

Außerdem produziert Continental Bremssättel, Raddrehzahlsensoren, Airbagsensoren sowie andere Komponenten.

  • CONTITECH

Dieser Bereich produziert technische Schläuchen- und Schlauchleitungssysteme, Luftfedern für Nutzfahrzeuge, Antriebssysteme, Elastomer-Beschichtungen, technische und dekorative Flächenmaterialien, Drucktücher sowie Formteile und Transportbandsysteme.

Die Tochtergesellschaft Benecke-Kaliko produziert mit über 1.700 Mitarbeitern Flächenmaterialien, Polsterauflagen und PU-Weichschaumblöcke.

  • VDO
VDO Automotive AG ist einer der weltweit führenden Zulieferer für moderne Automobilelektronik und Mechatronik. Als Entwicklungspartner der Automobilindustrie fertigt das Unternehmen Produkte rund um den Antriebsstrang, Motorsteuerelektronik und Einspritztechnik.

VDO wurde 1920 als Otto Schulze Autometer gegründet. Ab 1951 hieß das Unternehmen VDO Tachometer Werke Adolf Schindling. 1991 übernahm Mannesmann die Mehrheit an VDO. 2001 kam VDO im Zuge der Fusion von Siemens Automotive und Mannesmann VDO zur Siemens VDO Automotive AG, die das Unternehmen im Juli 2007 für 11,4 Milliarden Euro an den Automobilzulieferer Conti verkauften.


GESCHICHTE

Continental wurde 1871 als Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie in Hannover gegründet. Bereits 1892 fertigte Continental als erste deutsche Firma Fahrrad-Luftreifen.

Übernahmen:
  • 1978 Techno-Chemie in Frankfurt
  • 1979 Uniroyal-Reifenwerk in Aachen
  • 1985 Semperit Reifen in Österreich
  • 1987 General Tire in den USA
  • 1993 Barum Reifen in Tschechien
  • 1998 Alfred Teves in Frankfurt
  • 2004 Pheonix AG in Hamburg

Im Sommer 2008 wurde Continental dann selbst ein Übernahmekandidat: Nach kurzer Abwehrschlacht hat sich Schaeffler de facto die Kontrolle bei Conti sichert. Allerdings darf der Anteil innerhalb der nächsten vier Jahre nicht über 49,99 Prozent hinausgehen. (sd)

Wesentliche Mitbewerber von Continental
Reifenhersteller aus Hannover
sind Bridgestone, Goodyear, Michelin, Pirelli.


Suche Jobs von Continental
Reifenhersteller aus Hannover

Chronik

1978 Übernahme Techno-Chemie in Frankfurt 
1979 Übernahme Uniroyal-Reifenwerk in Aachen
1985 Übernahme Semperit Reifen in Österreich
1987 Übernahme General Tire in den USA
1993 Übernahme Barum Reifen in Tschechien
1998 Übernahme Alfred Teves in Frankfurt
2008 Übernahme durch Schaeffler
2018 Übernahme Kathrein Automotive (Verkäufer: Familie Kathrein)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Reifenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 52.3.228.47 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog