Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Grünenthal Pharmaindustrie aus Aachen

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

1800

Mitarbeiter

Grünenthal ist ein unabhängiges, forschendes und international tätiges Pharmaunternehmen. Grünenthal produzierte als erstes deutsches Unternehmen Penicillin. Schwerpunkte sind Schmerz und Antibiotika.

Grünenthal ist in 26 Ländern mit Tochtergesellschaften und sieben Produktionsstandorten vertreten. Allein in Aachen hat Grünenthal drei Werke und in Stolberg zwei Werke.

Der Name Grünenthal ist vor allem mit dem Contergan-Skandal verbunden. Es war dies der größte Arzneimittelskandal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Es ging dabei um die schädlichen Nebenwirkungen des Beruhigungsmittels Contergan, das den Wirkstoff Thalidomid enthält. Dies führte zu zahlreichen Missbildungen bei rund 5.000 Neugeborenen in den Jahren 1958 bis 1962. Im Jahre 1970 kam es zu einem Vergleich, bei dem die Firma Grünentahl einen Entschädigungsbetrag von 100 Millionen Mark zahlte.

Gegründet wurde das Unternehmen 1946 von Familie Wirtz unter dem Namen Chemie Grünenthal GmbH. Im November verkaufte Grünenthal seine Sparte Kontrazeptiva an den ungarischen Pharmahersteller Gedeon Richter. (sd)

Chronik

1946 Gegründet von der Familie Wirtz als Chemie Grünenthal
1961 Contergan-Skandal
2010 Verkauf der Kontrazeptiva-Sparte

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Wirtz Familie)

News zu Grünenthal Pharmaindustrie aus Aachen

Adresse

Grünenthal GmbH

Zieglerstr. 6
52078 Aachen

Telefon: 0241-569-0
Fax: 0241-569-2544
Web: www.grunenthal.de

Gabriel Bärtschi
Sascha Becker
Mark Fladrich
Dr. Klaus-Dieter Langner
Gabriel Baertschi

Ehemalige:
Prof. Dr. Eric-Paul Pâques
Dr. Harald F. Stock
Stefan Genten
Wolfgang Becker

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich
Werk Stolberg, 52222 Stolberg
 0241-5690

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Wirtz Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 1.800 in
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Aachen HRB 3546

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121737755
Kreis:
Region:
Bundesland: