Herkules
Maschinenbauer aus Siegen

> 500 - 999 Mitarbeiter

> Umsatzklasse 100 - 250 Mio. Euro

> Gegründet 1911

> Eigentümer

Herkules Group
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:
wer-zu-wem-Ranking
Platz 3.640 von 140.000

Maschinenfabrik Herkules GmbH & Co.KG

Eisenhüttenstr. 21
57074 Siegen

Kreis: Siegen-Wittgenstein
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0271-6906-0
Web: www.herkules-machinetools.de

Amtsgericht Siegen HRA 5972
Amtsgericht Siegen HRB 10553
Genossenschaftsregister:
Rechtsform:
UIN: DE811724532

Die Herkules Gruppe konzentriert sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Großwerkzeugmaschinen.

Das breit aufgestellte Sortiment setzt auf die folgenden Hauptproduktgruppen:
  • Walzenbearbeitungsmaschinen
  • Rollshop-Automation
  • Schleifmaschinen
  • Texturiermaschinen
  • Drehmaschinen
  • Fräsmaschinen
  • Horizontal-Bohr- und Fräsmaschinen
  • Maschinensteuerungen und -messgeräte

Neben den Produkten bietet Herkules seinen Kunden auch Verschiedene Serviceleistungen von der Installation und Mitarbeiterschulung bei den Kunden über die Wartung und Reparatur bis zur Lieferung von Ersatzteilen. Die Kunden stammen aus verschiedenen Branchen. Die wichtigsten nach Absatzzahlen sind die Stahl- und die rostfreie Edelstahlindustrie, die Papierbranche, Walzenhersteller sowie die produzierende Industrie.

Ansässig ist das Unternehmen in Siegen. Dazu kommt ein weiteres Werk im thüringischen Meuselwitz. Die Tochtergesellschaft Waldrich Siegen sitzt mit einer Fertigungsstätte im nahe Siegen gelegenen Burbach und unterhält eine Vertretung in Stuhr bei Bremen. Die Tochter Union Werkzeugmaschinen produziert in Chemnitz.

Auf internationaler Ebene kommen Produktions- und Vertriebsstandorte in den USA, Brasilien, Bahrain, Singapur, Russland, China und Indien hinzu. Über Partnerfirmen sind die Produkte von Herkules auch in zahlreichen weiteren Ländern präsent.

Franz Thoma macht sich 1911 in Siegen mit einer Firma für Walzenschleif- und Bohrmaschinen selbstständig, nachdem er jahrelang als Konstrukteur bei Waldrich Siegen gearbeitet hatte. Die erste Tochter in den USA wird 1987 gegründet. 1991 wird das Werk in Meuselwitz übernommen, wodurch sich die Produktionskapazitäten verdoppeln. 2004 folgt die Akquisition von Waldrich Siegen, 2011 die von Union Werkzeugmaschinen. Geleitet wird die Firmengruppe inzwischen von Christoph Thoma, dem Enkel des Gründers. (sc)


Das Unternehmen ist ein Ausbildungsbetrieb.


Weitere größere Standorte
Werk Meuselwitz in 04610 Meuselwitz / Telefon: 03448-830






Geschäftsführer
Maximilian Thoma


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.172.123 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog