Möbel Höffner
Möbelhäuser aus Schönefeld

> Anzahl Mitarbeiter
8000
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
über 500 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1874

> 18 Standorte

Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG

Am Rondell 1
12529 Schönefeld

Kreis: Dahme-Spreewald
Bundesland: Brandenburg


Telefon: 030-37444-02
Web: www.hoeffner.de


Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Dankert

Gruppe/Gesellschafter

Kurt Krieger
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding: Krieger Handel SE

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Cottbus HRA 2331
Amtsgericht Cottbus HRB 9569
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE175045579

wer-zu-wem-Ranking

Platz 578 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Höffner ist der größte Möbelhändler in den neuen Bundesländern. In den letzten Jahren sind aber auch neue Standorte in den alten Bundesländern entstanden, so dass Höffner nun auf 20 Standorte in Ostdeutschland, Süddeutschland und Norddeutschland kommt.

Der Standort in Barsbüttel bei Hamburg ist mit 37.500 Quadratmeter Verkaufsfläche das größte Haus der Höffner-Gruppe. Für das neue Möbelhaus wurde sogar eigens eine neue Autobahnausfahrt gebaut. Die Bausumme belief sich auf 130 Millionen Euro. Gleichzeitig befindet sich in Barsbüttel das Zentrallager von Möbel Kraft. Dieses wird von einer extra gegründeten Firma betrieben, der Translogistik Barsbüttel GmbH. Sie stellt das Personal für das Lager und ist zugleich Servicedienstleister für Möbel Höffner.

In allen Möbelhäusern gibt es auch ein Restaurant. Dieses wird von der Kochmütze GmbH & Co. KG betrieben. Das Angebot umfasst sowohl Frühstück als auch Mittagessen und kleinere Snacks.

Möbel Höffner gehört Kurt Krieger, dem in Berlin außerdem das Möbelhaus Möbel Krieger gehört. Dieses wurde von Großvater Wilhelm Krieger in Berlin als Möbel-Tischlerei gegründet. Krieger übernimmt auch schon mal gerne Mitbewerber um sie anschließend zu schließen. So geschehen im Fall Möbel Erbe mit Häusern im sächsischen Schkeuditz und im hessischen Hanau.

Gegründet wurde das Unternehmen 1874 von Rudolf Höffner als Möbel-Tischlerei in Berlin. Daraus entwickelte sich dann bis zum Zweiten Weltkrieg das größte Möbelhaus Berlins, das aber nach dem Mauerbau nicht mehr weiter geführt wurde. 1967 kaufte Kurt Krieger die Namensrechte und eröffnete ein Möbelhaus im Berliner Stadtteil Wedding. Zwischen 1991 und 1998 wurden dann acht Möbelhäuser eröffnet. 2006 wurden acht große Walther Häuser in Höffner integriert. (sd)

Wesentliche Mitbewerber von Möbel Höffner
Möbelhäuser aus Schönefeld
sind Dodenhof, XXXL Möbelhäuser, Porta, Segmüller und Tejo Wohnwelt / Tejo's SB Lagerkauf.

Suche Jobs von Möbel Höffner
Möbelhäuser aus Schönefeld

Möbel Höffner Dresden-Elbepark in 01139 Dresden / Telefon: 0351-8405-0


Möbel Höffner Cottbus-Willmersdorf in 03053 Cottbus / Telefon: 0355-8760-0


Möbel Höffner Einkaufszentrum Nova Eventis in 06237 Günthersdorf / Telefon: 034638-53-0


Möbel Höffner Chemnitz in 09247 Röhrsdorf / Telefon: 0372-2510-0


Möbel Krieger GmbH & Co.KG in 10785 Berlin / Telefon: 030-269370-10


Möbel Höffner Berlin-Schönefeld in 12529 Schönefeld / Telefon: 030-37444-333


Möbel Höffner Berlin Marzahn in 12681 Berlin / Telefon: 030-54606-0


Möbel Höffner Berlin Wedding in 13357 Berlin / Telefon: 030-460-40


Möbel Höffner Rostock in 18182 Bentwisch / Telefon: 0381-6582-0


Möbel Höffner Hamburg-Eidelstedt in 22523 Hamburg / Telefon: 040-36003-40


Möbel Höffner Hamburg-Barsbüttel in 22885 Barsbüttel / Telefon: 040-39891-02


Möbel Höffner Magdeburg-Pfahlberg in 39128 Magdeburg / Telefon: 0391-2891-0


Möbel Höffner Köln in 51503 Rösrath / Telefon: 02205-73-0


Möbel Höffner Frankfurt-Gründau in 63584 Gründau-Lieblos / Telefon: 06051-822-0


Möbel Höffner Mannheim-Schwetzingen in 68723 Schwetzingen / Telefon: 0621-808-0


Möbel Höffner München in 81249 München / Telefon: 089-85793-02


Möbel Höffner Fürth in 90765 Fürth / Telefon: 0911-3949-0


Möbel Höffner Erfurt-Waltersleben in 99102 Waltersleben / Telefon: 0361-3744-0

Unternehmenschronik

1874 Gegründet von Rudolf Höffner als Möbeltischlerei in Berlin
1910 Wilhelm Krieger eröffnet eine Möbeltischlerei
1967 Kurt Krieger kauft die Namensrechte
2002 Übernahme von Möbel Walther
2004 Teilübernahme von Möbel Kraft in Bad Segeberg
2005 Eröffnung Möbelhaus in Barsbüttel (Hamburg Ost)
2005 Übernahme von Möbel Erbe in Schkeuditz
2006 Umbenennung von 10 Möbel Walther Möbelhäusern in Höffner
2008 Eröffnung Möbelhaus in München
2010 Übernahme Rösrather Möbelzentrum
2011 Eröffnung Möbelhaus in Eidelstedt (Hamburg West)
2013 Eröffnung Möbelhaus in Fürth
2013 Übernahme von Möbel-Mahler in Siebenlehn
2014 Eröffnung in Neuss
2018 Übernahme Möbel Finke (Verkäufer: Familie Finke)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Möbelhäuser

Weitere Informationen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.138.35 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog