Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Interseroh Recyclingunternehmen aus Köln

Privat

Eigentümer

1991

Gründung

1857

Mitarbeiter

Interseroh ist europaweit führend bei Organisationslösungen für das Stoffstrommanagement: Organisieren und Koordinieren von Dienstleistungen sowie Aufbereiten und Vermarkten von Rohstoffen. Interseroh ist einer der bedeutendsten Rohstoffversorger Westeuropas und handelt Jahr für Jahr nahezu 6 Millionen Tonnen Sekundärrohstoffe.

Auslandsaktivitäten: Standorte in Frankreich, Belgien, Holland, Schweden, Polen, Österreich, Slowenien und Kroatien. Die Interseroh CDI S.A. ist einer der größten Altpapierhändler Frankreichs.

Das Unternehmen wurde 1991 gegründet. Die Alba AG der Familie Schweitzer hält 75 Prozent der Anteile an Interseroh. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Veolia Umweltservice.

Chronik

1991 Unternehmensgründung
1998 Börsengang
2007 Übernahme Rohstoffe Kohler
2008 Interseroh übernimmt Albametall
2008 Kooperation mit Alba
2011 Übernahme durch Alba

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Schweitzer Familie)

News zu Interseroh Recyclingunternehmen aus Köln

Adresse

INTERSEROH Dienstleistungs GmbH

Stollwerckstr. 9a
51149 Köln

Telefon: 02203-9147-0
Fax: 02203-9147-1394
Web: www.interseroh.de

Bernd Fricke (50)

Ehemalige:
Dr. Axel Schweitzer ()
Manuel Althoff ()
Roland Stroese ()
Volker Hars ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.857 in Deutschland
Umsatz: 1.704 Mio. Euro (2013)
Filialen: 17
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 23522

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811575324
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Schweitzer Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Alba-Gruppe

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
INTERSEROH Dienstleistungs GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro