Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

KKRN Marien-Hospital Kliniken aus Marl

Kirche

Eigentümer

1961

Gründung

2400

Mitarbeiter

Das Marien-Hospital in Marl befindet sich in Trägerschaft der Katholische Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH (KKRN), der größten Klinikgesellschaft im nördlichen Ruhrgebiet.

Das Marien-Hospital legt Schwerpunkte der medizinischen Versorgung etwa auf den Bereich der Chirurgie, der Inneren Medizin, der Kardiologie, der Nephrologie und der Urologie. Des Weiteren befindet sich das Prostatazentrum Marl sowie das Darmzentrum Marl am Hospital. Gemeinsam mit dem St. Sixtus-Hospital in Haltern und dem Gertrudis-Hospital Westertholt bildet das Marien-Hospital das Diabetes-Zentrum im Vest.

Zusätzlich zur medizinischen Versorgung stellt das Hospital seinen Patienten verschiedene Serviceangebote zur Verfügung. Diese reichen von psychologischer Beratung über die Bereitstellung eines Sozialdienstes bis hin zum katholischen und evangelischen Seelsorgedienst. Auch steht den Patienten eine Krankenhausbücherei bereit.

Durch ein starkes Bevölkerungswachstum in der Region wurde der Bau eines Krankenhauses notwendig. Die Pläne zum Bau des Marien-Hospitals wurden bereits in den 20er Jahren geschmiedet, aufgrund der Inflation und später der Wirtschaftskrise in den 30er Jahren sowie aufgrund des Zweiten Weltkrieges konnte das Projekt jedoch lange Zeit nicht realisiert werden.

Nach Kriegsende wurde der Bau des Krankenhauses erneut ins Auge gefasst und umgesetzt, sodass im Jahre 1961 die Einweihung und Inbetriebnahme erfolgte.
Der Bischof von Münster wandte sich an die Missionsschwestern vom heiligen Namen Mariens, die seinem Gesuch folgten und die Krankenpflege in dem neuen Krankenhaus übernahmen. Seitdem kam es zu verschiedenen Veränderungen, die vor allem mit baulichen Erweiterungen verbunden waren.

Das nordrhein-westfälische Marl liegt im nördlichen Ruhrgebiet und gehört dem Kreis Recklinghausen an. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Katholische Kirche)

Adelholzener Alpenquellen in 83313 Siegsdorf () Rotstern in 99097 Erfurt () Liga Bank in 93055 Regensburg () Caritas Werkstätten Köln in 50827 Köln () Sozialwerk St. Georg Werkstätten in 45881 Gelsenkirchen () Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein in 47443 Moers () Schlosswerkstätten Paderborn in 33098 Paderborn () Schwabenverlag in 73760 Ostfildern () Missionsärztliche Klinik in Würzburg in 97074 Würzburg () Pax-Bank in 50670 Köln () Josefs-Gesellschaft in 50679 Köln () DKM Darlehnskasse Münster in 48143 Münster () Bank im Bistum Essen in 45127 Essen () Bank für Kirche und Caritas in 33098 Paderborn () Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in 21107 Hamburg () Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in 22149 Hamburg () Kolpingwerk in 50667 Köln () St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig in 04277 Leipzig () Caritas-Krankenhaus St. Josef in 93053 Regensburg () Pius Hospital Oldenburg in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf in 26871 Papenburg () Bernward Krankenhaus in 31134 Hildesheim () Kath. Hospitalvereinigung Ostwestfalen in 33615 Bielefeld () Kath. Hospitalvereinigung Weser-Egge in 37671 Höxter () Sankt Elisabeth Hospital in 33332 Gütersloh () Eichsfeld Klinikum in 37355 Kleinbartloff () VKKD Kliniken in 40472 Düsseldorf () St. Marien-Krankenhaus Ratingen in 40878 Ratingen () St.-Johannes Hospital Dortmund in 44137 Dortmund () Kath. Krankenhäuser St. Lukas in 44575 Castrop-Rauxel () Katholisches Klinikum Lünen/Werne in 44534 Lünen () Uniklinikum Marien Hospital Herne in 44625 Herne () St. Elisabeth Gruppe in 44649 Herne () Kath. Kliniken Ruhrhalbinsel in 45257 Essen () Katholische Kliniken Essen-Nord-West in 45329 Essen () Prosper-Hospital in 45659 Recklinghausen () St. Vincenz-Krankenhaus Datteln in 45711 Datteln () Marienhospital Gelsenkirchen in 45886 Gelsenkirchen () KKEL - Kath. Kliniken Emscher-Lippe in 45899 Gelsenkirchen () Klinikverbund Westmünsterland in 48683 Ahaus () Marien-Hospital Wesel in 46483 Wesel () St. Josef Krankenhaus Moers in 47441 Moers () Kath. Kliniken im Kreis Kleve in 47533 Kleve () CTT Cusanus Trier in 54290 Trier () Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup in 48165 Münster () Christophorus-Kliniken in 48653 Coesfeld () St. Josef-Stift Sendenhorst in 48324 Sendenhorst () Marienhospital Münsterland in 48565 Steinfurt () St. Antonius-Hospital Gronau in 48599 Gronau () Niels-Stensen-Kliniken in 49124 Georgsmarienhütte ()

Adresse

KKRN Katholisches Klinikum
Ruhrgebiet Nord GmbH
Hervester Str. 57
45768 Marl

Telefon: 02365-911-0
Fax: 02365-911-300
Web: www.kkrn.de

Norbert Fockenberg (64)
Andreas Hauke (52)

Ehemalige:
Gertrudis-Hospital, 45701 Herten
 0209-6191-0

St. Sixtus-Hospital, 45721 Haltern am See
 02364-104-0

St. Elisabeth-Krankenhaus, 46282 Dorsten
 02362-29-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet: 1961

Handelsregister:
Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 5831

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.750.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE184693600
Kreis: Recklinghausen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Katholische Kirche (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KKRN Katholisches Klinikum
Ruhrgebiet Nord GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro