van Landewyck
Tabakindustrie aus Trier
Download Unternehmensprofil

> 291 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro

> 1847 Gründung

Tabak- und Cigarettenfabrik

Heintz van Landewyck GmbH

Niederkircher Str. 31

54294 Trier

Kreis: Trier

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Telefon: 0651-82650

Fax: 0651-82651-20

Web: landewyck.com

Gesellschafter

van Landewyck (Luxemburg)
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Wittlich HRB 3605
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE174289571

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 2.777 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Robert Guden
Sven Müller
Heintz van Landewyck ist ein Zigaretten- und Tabakwarenhersteller.

Die Gruppe besitzt zwei Fabriken in Luxemburg, eine in Deutschland sowie eine Fabrik in Ungarn.

Das Unternehmen wurde 1847 gegründet. Der Zigarettenhersteller BAT ist an Landewyck mit einem Anteil von 25,1 Prozent beteiligt. ()

Wesentliche Mitbewerber von van Landewyck
Tabakindustrie aus Trier
sind British-American Tobacco (BAT), JT, Philip Morris und Reemtsma.
Die Marken von van Landewyck
Tabakindustrie aus Trier
sind Afri-Filter (Zigaretten), ducal (Zigaretten) und Elixyr (Zigaretten).

Suche Jobs von van Landewyck
Tabakindustrie aus Trier

Chronik

1847 Jean-Pierre Heintz gründet die Tabakmanufaktur Heintz van Landewyck
1925 Eröffnung einer Niederlassung in Trier
1995 Umzug der Fabrik in das Industriegebiet Trier-Euren

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Tabakindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.203.87 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog