Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lech Stahlwerke Stahlwerke aus Meitingen

Privat

Eigentümer

1970

Gründung

804

Mitarbeiter

Die Lech Stahlwerke sind das jüngste, auf grüner Wiese errichtete Stahlwerk Deutschlands. Der Stahl wird aus Schrott erzeugte. Die Lech Stahlwerke sind damit eines der größten Recycling-Unternehmen in Bayern. Gegründet als Bayerische Elektro-Stahlwerke GmbH (BEST).

Tochtergesellschaften:
  • Lech-Stahl Veredelung GmbH &Co. KG Oberndorf
  • Lech-Stahl Vertrieb GmbH Meitingen
  • LECHSPED GmbH Meitingen

Gegründet wurde das Unternehmen 1970 von Luigi Giussani. ()

Chronik

1970 Gegründet von Luigi Giussani als Bayerische Elektrostahlwerke
1972 Inbetriebnahme des Werkes
1976 Umbenennung in Lech-Stahlwerke
1992 Familie Aicher wird zum Hauptgesellschafter
2005 Familie Aicher wird Alleingesellschafter

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Max Aicher Gruppe)

Adresse

Lech-Stahlwerke GmbH

Industriestr. 1
86405 Meitingen

Telefon: 08271-82-0
Fax: 08271-82-377
Web: www.lech-stahlwerke.de

Simon Zeilberger (34)
Knut Rummler (51)
Jochen Henze (47)

Ehemalige:
Dr. Michael Heußen () - bis 04.12.2014
Christoph Bardosch () - bis 02.04.2014
Hans Peter Vogt ()
Dr. -Ing. Josef Heußen ()
Dr. Klaus Schaefers ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 804 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1970

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 7129

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.650.491 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Augsburg (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Max Aicher Gruppe (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lech-Stahlwerke GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro