Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Max Aicher Bau
Bauunternehmen aus Freilassing
Download Unternehmensprofil

> 3000 Mitarbeiter

> Umsatz: über 500 Mio. Euro

> 1924 Gründung

> Familien Eigentümer

Max Aicher Bau GmbH & Co. KG

Traunsteiner Str. 21

83395 Freilassing

Kreis: Berchtesgadener Land

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08654-466-0

Fax: 08654-466-300

Web: www.max-aicher-bau.de

Gesellschafter

Max Aicher Gruppe
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Traunstein HRA 6664
Amtsgericht Traunstein HRB 11268
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812569454

Kontakte

Geschäftsführer
Max Aicher
Thomas Rössler
Ralph Hößle
Die Firma Max Aicher Bau ist spezialisiert auf Brücken.

Im Zentrum des oberbayerischen Unternehmens mit Sitz in Freilassing stehen sowohl der Brückenbau als auch der Tiefbau und Ingenieurbau. Darüber hinaus gehören auch der Hochbau sowie Betonfertigteile zur Leistungsbandbreite.

Beim Brückenbau werden die einzelnen Gewerke koordiniert. Ferner sind die Planungsaufgaben im Portfolio enthalten. Als Referenzen ist die Grünbrücke in Hallbergmoos aufgelistet.

Rund um den Tief- und Ingenieurbau werden alle Bauvorhaben übernommen. Realisiert wurde die Jennbach-Geschiebesortiersperre.

Die Schwerpunkte im Hochbau bilden die Bauvorhaben der eigenen Unternehmensgruppe.

Im Segment Fertigteilwerk umfasst das Programm den Hallen- und Industriebau. Für den Tiefbau werden Spannbeton-Brückenträger gefertigt. Beim Spezialtiefbau erstreckt sich der Service auf Gleiströge für U-Bahnen sowie Tübbings für den Tunnelbau oder auch Rechteck-Kanäle.
Für Hochbauten gehören Treppenläufe sowie Balkonplatten zu den Tätigkeitsfeldern.

Im Aktionsradius Süddeutschland zählt der Betrieb zu den führenden Unternehmen rund um Brücken. Gleichzeitig gilt das Unternehmen als ein Pionier bezüglich komplexer Betonbauten.

Es gibt eine Reihe an Referenzen wie der Bau des Eisstadions 1965 in Inzell bestehend aus einer fugenlosen Betonplatte. Gelaufen wurden hier viele Eisschnelllaufrekorde und die Anlage heißt heute Max-Aicher-Arena. In diesen Katalog gehören ferner Großbrücken sowie U-Bahnhöfe oder die Bob- und Rodelbahn, die sich am Königssee befindet und für zahlreiche Rekorde der Weltelite des Sports bekannt ist.

Betont wird die Ganzjahresbeschäftigung der Mitarbeiter.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1924 von Max Aicher. 1964 erweiterte Sohn Max die Geschäftsbereiche. 1997 kam es zur Zusammenführung der Baufirma und des Betonfertigteilwerks am gleichen Standort. (fi)


Suche Jobs von Max Aicher Bau
Bauunternehmen aus Freilassing

Chronik

Branchenzuordnung

42.99 Sonstiger Tiefbau a. n. g.
41.20 Bau von Gebäuden
23.61 Herstellung von Erzeugnissen aus Beton, Zement und Kalksandstein für den Bau
wer-zu-wem Kategorie: Bauunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 75.101.173.236 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog