Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Main-Post Zeitungsverlage & Zeitschriftenverlage aus Würzburg

Privat

Eigentümer

1883

Gründung

900

Mitarbeiter

Die Mediengruppe Main-Post ist für das Erscheinen mehrerer regionaler Tageszeitungen und Magazine verantwortlich.

Seine Kernkompetenzen hat das Würzburger Unternehmen in den Bereichen:
  • Content Management
  • Pre-Press
  • Zeitungsrotationsdruck
  • Werbung sowie
  • Online Publishing

Zudem werden über eine Tochtergesellschaft unterschiedliche Servicedienstleistungen angeboten. Als größtes privates Zustellunternehmen Unterfrankens stellt sie neben den Printerzeugnissen der Mediengruppe auch Briefe der Pin Aktiengesellschaft sowie nicht adressierte Werbesendungen zu.

Die Tageszeitungen der Mediengruppe erreichen über eine verkaufte Auflage von knapp 150.000 Exemplaren rund eine halbe Million Leser in der Region Mainfranken.

Des Weiteren zählen die Wochenmagazine neun7 und das siebentagemagazin für mainfranken sowie die zweimal wöchentlich erscheinenden Verbrauchermagazine markt und mainSonntag zum Unternehmen. Diese kommen gemeinsam auf etwa 580.000 Exemplare pro Ausgabe, die kostenlos verteilt werden.

Das Online-Portal mainpost.de ist nach Firmenangaben das am häufigsten besuchte Portal der Region Mainfranken.

Die Mediengruppe Main-Post gehört zu einem der größten deutschen Medienunternehmen, der Georg von Holtzbrinck Gesellschaft. Die Main Post ist innerhalb des Holtzbrinck-Konzerns, der sich in vier Bereiche gliedert, im Bereich Zeitungen und Wirtschaftsinformationen eingeordnet und fällt dort wiederum unter das Segment Regionalzeitungen und Druck.

Begonnen hat die Geschichte des Unternehmens mit dem Erscheinen des Würzburger Generalanzeigers 1883, der 1945 als Main-Post wiedergegründet wurde. Von 1992 bis 2010 war die Mediengruppe Main-Post eine Tochtergesellschaft von Holtzbrinck. Neuer Gesellschafter ist die in Augsburg ansässige Mediengruppe Pressedruck der Familie Holland. (sc)

Chronik

1883 Erstes Erscheinen des Würzburger Generalanzeigers
1945 Neugründung als Main-Post
1992 Übernahme durch Dieter von Holtzbrinck
2010 Übernahme durch die Mediengruppe Pressedruck

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Holland Augsburg Familie)

News zu Main-Post Zeitungsverlage & Zeitschriftenverlage aus Würzburg

Adresse

Main-Post GmbH

Berner Str. 2
97084 Würzburg

Telefon: 0931-6001-0
Fax: 0931-6001-420
Web: www.mainpost.de

David Brandstätter (55)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 900 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1883

Handelsregister:
Amtsgericht Würzburg HRB 13376

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE815263350
Kreis: Würzburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Holland Augsburg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Main-Post GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro