Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Prettl Hersteller von Elektrotechnik aus Pfullingen

Privat

Eigentümer

1957

Gründung

1000-4999

Mitarbeiter

Prettl ist ein Firmenverbund, der sich hauptsächlich um Produktionen für das Zulieferergeschäft kümmert. Die Leistungsbereiche sich in vier Kernkomponenten unterteilt: Automobil, Elektronik, Energie und Verbraucher.

Das Segment Automobil macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Prettl automotive produziert Kabelsätze, Sensorleitungen, elektromechanischen Komponenten, Spulen, Magnetaktoren, Ventile, Pumpen, Licht- und Metallkomponenten, Bremsen und diverse Zubehörartikel. Des Weiteren werden Lösungen im Segment der Abgasnachbehandlung entwickelt. Hauptaugenmerk liegt auf kleinen bis mittelgroßen Fertigungsserien, die sich am Kunden orientieren.
Im Sektor der Elektronik werden Komplettsysteme und elektronische Baugruppen entwickelt und hergestellt. Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Kunden der Bereiche Automobil, Medizintechnik und verschiedener Industriezweige. Die Produkte werden unter den Namen Lesswire, Prettl Electronics und Refu Energie vertrieben.

Der Leistungsbereich Energie ist weit gefächert. Angeboten werden Stromerzeuger, Pumpen, Beleuchtungssysteme, Netzersatzanlagen, Sonderstromerzeuger, Antriebssysteme, Blockheizkraftwerke für die Anwendung in Wohnhäusern sowie Frequenzumrichter für Antriebstechniken. Dieses Angebot der Marken Endress, Kirsch energy systems und Kirsch home energy sowie Refu Elektronik richtet sich an Privatkunden ebenso wie an Großanwender.

Der Geschäftsbereich Verbraucher bündelt verschiedene Aufgabenfelder. Darunter Kabel- und Blendensysteme im Bereich der Weißen Ware, Garagen-, Schiebe- und Drehtorantriebe, Küchenmaschinen und Hausgeräte. In diesem Bereich tätige Firmen sind Pas, Bernal Torantriebe, Jupiter und E-Technik.

Die Geschäftsfelder werden zusammen unterhalten von der Prettl Produktions Holding, der Prettl Beteiligungs Holding und der Prettl Privatstiftung. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich am Fuße der Schwäbischen Alp im baden-württembergischen Pfullingen. Weitere zum Verbund gehörende und ebenfalls in Pfullingen angesiedelte, eigenständige Betriebe sind Prettl Kabelkonfektion, Prettl Magnet- und Schaltertechnik, Prettl Home Appliance Solutions, Refu Elektronik, Protech, Prettl Lightning & Interior sowie die Pex Automotive.

Die Prettl agiert weltweit mit weiteren Tochterunternehmen und Partnerfirmen in über 25 Ländern. Der Grundstein für den Unternehmensverbund wurde im Jahre 1953 von Franz W. Prettl gelegt, als dieser ins Zulieferergeschäft einstieg und unter anderem die Firma Bosch mit Teilen aus dem Bereich der Metallbearbeitung versorgte. (bi)

Chronik

1957 Gegründet von Franz W. Prettl

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Prettl Familie)

Adresse

Prettl Produktions Holding GmbH

Sandwiesenstr. 6
72793 Pfullingen

Telefon: 07121-707-0
Fax: 07121-707-105
Web: www.prettl.com

Erhardt Prettl ()
Reinhard Luck ()
Matthias Weber (62)
Rolf Prettl (64)
Thomas Peter Holzbaur (59)

Ehemalige:
Erhardt Prettl ()
Reinhard Luck ()
Standort Radeberg, 01454 Radeberg
 03528-456200

lesswire AG, 12489 Berlin
 030-6392-8283

Standort Neuruppin, 16816 Neuruppin
 03391-4046-0

Standort Lübeck, 23556 Lübeck
 0451-3002110

Standort Bempflingen, 72658 Bempflingen
 07123-3802-40

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 6.000 weltweit
Umsatz: 800 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 353728

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.022.600 Euro
Rechtsform:
UIN: DE213430028
Kreis: Reutlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Prettl Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Prettl Produktions Holding GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro