Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

mhplus Krankenkassen aus Ludwigsburg

Kommunal

Eigentümer

1952

Gründung

1000

Mitarbeiter

Die Krankenkasse Mhplus ist fokussiert auf Versicherungen.

Im Zentrum der baden-württembergischen Institution mit Sitz in Ludwigsburg stehen diverse Versicherungsprodukte und Services. Schwerpunkte sind die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung. Darüber hinaus gehören auch die Ausgleichskasse und spezielle Programme rund um chronisch Erkrankte sowie Risikogruppen zur Leistungsbandbreite. Abgerundet wird das Portfolio durch Informationen in Bezug auf Gesundheitsfragen oder Behandlungsfehler.

Versichert sind rund eine halbe Million Menschen. Betont wird, dass nahezu jeder im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung Mitglied werden kann. Ausnahmen bestehen erklärtermaßen für Berlin.

Für die Versicherten steht eine Reihe an Leistungen zur Verfügung. Kernkompetenzen bilden Versicherungen für alle. Darüber hinaus werden spezielle Lösungen für Familien und Kinder sowie Jugendliche offeriert. Überdies profitieren Frauen einerseits von Vorsorgeleistungen und andererseits von Plus-Leistungen wie die Mutterschaft oder die Früherkennung von Krebs.

In einigen Bundesländern finden Veranstaltungen statt. Dazu gehören Gesundheitstage oder auch Festivals sowie Bewerbungstrainings.

Erklärtermaßen fließen die Gewinne wieder an die Versicherten zurück.

Es gibt etwa 30 Geschäftsstellen. Zusätzlich bietet ein Online-Portal eine Reihe an Informationen und Leistungen.

Gegründet wurde die Versicherung im Jahre 1952 als Betriebskrankenkasse BKK in Ludwigsburg. Hervorgegangen ist die Institution aus der Gesellschaft Mann und Hummel und damit einem ehemaligen Zulieferer der Automobilindustrie. Von 2000 an wurde das Wachstum durch diverse Zusammenschlüsse erreicht wie durch die Krankenversicherungen BKK Amann & Söhne oder 2011 die Gemeinsame BKK in Köln. (fi)

Chronik

1952 Gegründet als Betriebskrankenkasse in Ludwigsburg
2000 Aufnahme der BKK Amann & Söhne
2003 Aufnahme der BKK PWA
2006 Aufnahme der BKK Conzelmann
2006 Aufnahme der BKK TE KA DE - FGF
2007 Aufnahme der BKK Hochrhein-Wiesenthal
2008 Aufnahme der BKK Hansestadt Lübeck
2011 Aufnahme der BKK Köln BGK

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gesetzliche Betriebskrankenkassen)

Adresse

mhplus Betriebskrankenkasse

Franckstr. 8
71636 Ludwigsburg

Telefon: 07141-9790-0
Fax: 07141-9790-113
Web: www.mhplus-krankenkasse.de

Winfried Baumgärtner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 30
Gegründet: 1952

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Ludwigsburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Gesetzliche Betriebskrankenkassen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
mhplus Betriebskrankenkasse

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro