Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Opodo
Internetfirmen aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatz: 127 Mio. Euro (2013)

> 2001 Gründung

> Bank-Versicherung Eigentümer

Opodo GmbH

Büschstr. 12

20354 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 01805-676361

Fax: 01805-666615

Web: www.opodo.de

Gesellschafter

1. Axa (Frankreich)
2. Permira (Vereinigtes Königreich)
Typ: Bank-Versicherung
Holding: Odigeo

Börsennotiert: AXA S.A.
WKN: 855705 (AXA)
ISIN: FR0000120628

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 83975
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Tom Reiter
Dana Dunne
Opodo ist ein Online-Reiseanbieter.

Das breit aufgestellte Produktsortiment des Unternehmens umfasst alle gängigen Reisebüroangebote von Kurztrips über Fernreisen bis zu umfangreichen Services und Informationen wie Bewertungsportale für Hotels. Die Schwerpunkte liegen auf:
  • Pauschalreisen
  • Last-Minute-Städtereisen zum Selbstkombinieren
  • Hotelbuchungen
  • Reiseversicherungen
  • Mietwagen
  • Ferienwohnungen und -häuser sowie Skihütten
  • Kreuzfahrten

Um diese Leistungen anbieten zu können, wird mit einer ganzen Reihe von Hotels, Reiseveranstaltern, Autovermietungen und Dienstleistern vor Ort direkt zusammengearbeitet. Dadurch, dass Opodo seine Leistungen über das Internet vertreibt, kann das Preisniveau vergleichsweise niedrig gehalten werden.

Der Vorteil gegenüber normalen Reisebüros liegt vor allem darin, dass keine personal- und damit auch kostenintensiven Ladengeschäfte betrieben werden. Deshalb offeriert das Unternehmen auch eine Bestpreis Garantie, bei der sie jedem Kunden die Differenz auf eine gebuchte Pauschal- oder Last-Minute-Reise erstatten, sollte er sie am selben Tag im Internet günstiger erstehen.

Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in London. In Deutschland ist es in Hamburg angesiedelt. Weitere Niederlassungen gibt es in Frankreich, Spanien und Italien. Opodo befindet sich im Besitz der neun Fluggesellschaften Lufthansa, British Airways, Air France, Alitalia, Iberia, KLM, Aer Lingus, Austrian Airlines und Finnair sowie von Amadeus, einem Anbieter von IT-Lösungen für die Reisebranche.

Opodo startete im November 2001 mit der ersten deutschsprachigen Webseite im Internet. Zwei Monate später folgte der englische Auftritt. Nochmals drei Monate später der Französische. 2003 erwarb Amadeus seine Beteiligung. 2011 ging Opodo an die beiden Finanzinvestoren Axa Private Equity und Permira.

Opodo konnte im August 2006 die Note gut bei der Stiftung Warentest erreichen, die insgesamt drei von dreizehn getesteten Online-Reiseportalen zuerkannt wurde. Mit der gleichen Note wurden sie im März 2007 unter sechzehn Konkurrenten Testsieger bei Computerbild. Auch bei einem Flugportaltest von Urlaub Perfekt im November 2007 wurden sie mit 86 von 100 möglichen Punkten Testsieger. (sc)


Suche Jobs von Opodo
Internetfirmen aus Hamburg

Chronik

2001 Gegründet von 9 europäischen Fluggesellschaften
2005 Amadeus hält die Mehrheit an Opodo
2011 Übernahme durch Axa Private Equity und Permira
2011 Zusammenschluss von Go Voyages, Edreams und Opodo zu Odigeo

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Internetfirmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.80.160.29 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog