Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Papalina TK-Hersteller & Eisfabriken aus Apolda

Privat

Eigentümer

1957

Gründung

323

Mitarbeiter

Papalina ist in der Lebensmittelproduktion tätig und hat sich auf Fertigpizzas spezialisiert.

Fertigpizzas und Tiefkühlpizzas stehen im Zentrum des Sortiments, das durch Pfannkuchenprodukte ergänzt wird. Gefertigt werden die Erzeugnisse für Großhändler und Lebensmittelketten, entweder unter dem eigenen Namen Malbuner oder auch als Handelsmarke. Hauptkunde ist Lidl.

Ansässig ist das Unternehmen im Gewerbepark B 87 im thüringischen Apolda. Dort werden pro Stunde bis zu 18.000 Pizzas hergestellt. Beliefert werden nicht nur Abnehmer in Deutschland, sondern auch in Europa, den USA und Indien.

Neben den Pizzawaren bietet Papalina auch dazugehörige Verkaufshilfen, Werbeutensilien und überregionale Marketingmaßnahmen an. Zudem wird auch Hunde- und Katzennahrung ausschließlich aus Zutaten, die aus der Schweiz stammen, unter dem Namen Xirah produziert und auf den Markt gebracht.

Das geschieht für die Unternehmensgruppe Ospelt, zu der Papalina gehört. Die hat ihren Hauptsitz in Bendern in Liechtenstein, wo ebenfalls Tierfutter gefertigt wird. Malbuner ist die bekannteste Marke von Ospelt. Sie stützt sich auf verpackte Fleisch- und Wurstwaren sowie auf fleischhaltige Snacks und Konserven. Schwesterfirma ist die auf die Fertigung von Convenienceartikeln sowie Fleisch- und Teigwaren konzentrierte Pizoler aus Sargans in der Schweiz.

Herbert Ospelt übernimmt 1957 die väterliche Metzgerei in Vaduz in Liechtenstein. Zur Herstellung von größeren Mengen wird 1967 eine neue Produktionsstätte in Bendern errichtet. Die Marke Malbuner wird 1971 auf den Markt gebracht. 1982 erwirbt man ein Lager in Sargans und baut Pizoler auf. Aus der Aktiengesellschaft Ospelt wird 1989 die Herbert Ospelt Anstalt, deren Leitung dann drei Jahre später von Sohn Alexander übernommen wird.

Das Papalinawerk kommt 1999 zur Unternehmensgruppe. Im Januar 2007 fegt der Orkan Kyrill über Apolda hinweg und richtet bei Papalina einen Schaden in Höhe von acht Millionen Euro an. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Freiberger, Hasa, Dr. Oetker, Wagner Tiefkühlprodukte.

Chronik

1999 Übernahme der Pizzafabrik Papalina durch Ospelt

No-Name-Produkte von Papalina TK-Hersteller & Eisfabriken aus Apolda

Adresse

Ospelt food GmbH

Über dem Dieterstedter Bache 14
99510 Apolda

Telefon: 03644-5012-0
Fax: 03644-619583
Web: www.papalina.de

Alexander Ospelt (55)
Heiko Heinrich (43)
Remo Hansen (54)

Ehemalige:
Peter Friedrich Luder () - bis 18.03.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 323 in Deutschland
Umsatz: 138 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 110976

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.700.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Weimarer Land
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Ospelt Familie (li)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ospelt food GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro