Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Freiberger TK-Hersteller & Eisfabriken aus Berlin

Genossen

Eigentümer

1976

Gründung

1000-4999

Mitarbeiter

Das Unternehmen Freiberger Lebensmittel ist einer der weltweit größten Hersteller von tiefgekühlten Pizzen, Baguettes, Pastagerichten und Snacks.Die Firma produziert neben den beiden Eigenmarken Alberto und Erno's zahlreiche Handelsmarken unter anderem für Aldi, Netto und andere Supermarktketten.

Neben den Fabrik am Firmensitz in Berlin Reinickendorf und in Osterweddingen besitzt das Unternehmen weitere Produktionsstandorte in Muggensturm (Südeutschland), Westhoughton (Großbritannien) und Oberhofen (Österreich). Die Vertriebsstandorte von Freiberger findet man in Frankreich, Großbritannien, Österreich, Russland, Polen. Seit einigen Jahren ist die Firma auch in China und in den USA vertreten.

Die Tiefkühlprodukt-Reihen werden weltweit vertrieben, doch 2011 machen Deutschland, Frankreich und Großbritannien noch mehr als zwei Drittel des Umsatzes aus. 2009 übernahm Freiberger eine Pizzafabrik in Sachsen-Anhalt des Unternehmens Schwan Food. Auch der Sprung nach England im Jahr 2003 war mit einer Übernahme verbunden: Dort wurde die Firma Stateside Food gekauft. Der österreichische Standort wurde 2000 mithilfe der Übernahme von PrimAs realisiert.

Heute werden 1.400 verschiedene Rezepturen, von Standard-Pizzen über Billigprodukte bis hin zu ausgefallenen Kreationen, in den Pizzafabriken hergestellt, bis zu einer Millionen Pizzen täglich verlassen die Fabrikhallen des Unternehmens. Zum Konzept Freibergers gehören individuelle Produktreihen für Handelsmarken. Von der Rezeptur und dem Konzept über die Verpackung bis hin zur Produktion, Marketing und Logistik bietet Freiberger seinen Kunden eine Pizza- und Pasta-Marke nach ihren Wünschen aus einer Hand an.

Gegründet wurde Freiberger von Ernst Freiberger, der 1976 eine von der Pleite bedrohte Pizzabäckerei aufkaufte, einen Pizza-Versandhandel gründete und damit die Tiefkühlpizza erfand. Das Sortiment wurde schon bald mit Pasta- und Baguette-Produkten erweitert. 1995 kam die erste Alberto-Pizza auf den Markt.

Seit 1998 ist das Unternehmen Freiberger Tochter der Südzucker AG, dem größten Zuckerproduzenten Europas, dem auch Beneo, ein Spezialitäten-Hersteller, sowie PortionPack (Hellma), CropEnergies und Agrana Frucht gehören. Nach dem Verkauf an Südzucker erwarb Ernst Freiberger einige Immobilien in Berlin, unter anderem das Bürogebäude, in dem heute das Bundesinnenministerium sitzt, Hotels und die Medical-Park-Kliniken. Schließlich gründete er eine Stiftung, die sich für Denkmäler, Wissenschaft und Forschung sowie für Senioren einsetzt.

Nach den Marktführern Dr. Oetker und Wagner ist Freiberger der drittgrößte Pizzahersteller auf dem deutschen Markt. (kh)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Hasa, Mantua Surgelati, Dr. Oetker, Papalina, Wagner Tiefkühlprodukte.

Chronik

1976 Gegründet von Ernst Freiberger
1998 Übernahme durch die Südzucker AG
2009 Übernahme der Pizza-Fabrik von Schwan Food

No-Name-Produkte von Freiberger TK-Hersteller & Eisfabriken aus Berlin

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Südzucker)

News zu Freiberger TK-Hersteller & Eisfabriken aus Berlin

Adresse

Freiberger Lebensmittel GmbH & Co.
Produktions- und Vertriebs KG
Zerpenschleuser Ring 1
13439 Berlin

Telefon: 030-40704-0
Fax: 030-40704-202
Web: www.freiberger.de

Hans-Detlev Schulz (63)
Oliver Heinisch (47)
Lydia Fehringer (60)

Ehemalige:
Helmut Morent () - bis 27.06.2013
Werk Osterweddingen, 39171 Osterweddingen
 039205-43-0

Werk Muggensturm, 76461 Muggensturm
 07222-9525-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.000 weltweit
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 35759
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 20805

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE814184164
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Südzucker (de)
Typ: Genossenschaften
Holding: Schöller

Börsennotiert: Südzucker AG
WKN: 729700 (SZU)
ISIN: DE0007297004

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Freiberger Lebensmittel GmbH & Co.
Produktions- und Vertriebs KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro