Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

PCK Raffinerie Chemieunternehmen aus Schwedt/Oder

Konzern

Eigentümer

1958

Gründung

1158

Mitarbeiter

Die PCK Raffinerie in Schwedt ist einer der größten deutschen Raffinerien. Fast 10 Prozent des Gesamtverbrauches in Deutschland werden in Schwedt produziert.

Das Unternehmen unterhält auch ein Tanklager und die Pier 3 im Ölhafen Rostock sowie die Pipelines Schwedt-Seefeld und Rostock-Schwedt.

Beteiligungsgesellschaften:
  • PCK & elf Tanklagerbetrieb Seefeld GbR (PETS)
  • Mineralölverbundleitung GmbH Schwedt (MVL)
  • Abfallverwertung Schwedt GmbH (AVS)

Gesellschafter der PCK Raffinerie GmbH sind:
  • Ruhr Oel GmbH = Aral/BP (37,5 Prozent)
  • Shell Deutschland Oil GmbH (37,5 Prozent)
  • AET-Raffineriebeteiligungsgesellschaft = AGIP/Total (25 Prozent)

Das Unternehmen wurde 1959 gegründet. ()

Chronik

1958 Gegründet als Erdölverarbeitungswerk Schwedt
1963 Inbetriebnahme
1990 Übernahme der PCK durch die Treuhand
1991 Privatisierung durch Veba, DEA und AET-Raffinerie
2011 Der Mineralölkonzern Rosneft erwirbt die Anteile

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Ruhr Öl/Shell/AET)

Adresse

PCK Raffinerie GmbH

Passower Chaussee 111
16303 Schwedt/Oder

Telefon: 03332-460
Fax: 03332-5480
Web: www.pck.de

Josef Maily (58)
Wulf Spitzley (54)

Ehemalige:
Josephus Lucas van Winsen () - bis 21.03.2016
Dr. Andreas Hungeling ()
Dr. Klaus Niemann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.158 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1958

Handelsregister:
Amtsgericht Neuruppin HRB 10018

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 173.840.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE139040285
Kreis: Uckermark
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Ruhr Öl/Shell/AET (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
PCK Raffinerie GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro