Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Telent Telekommunikationshersteller aus Backnang

Konzern

Eigentümer

1903

Gründung

400

Mitarbeiter

Telent ist ein international aufgestelltes Telekommunikationsunternehmen.

Telent arbeitet vorwiegend in den Segmenten Systemintegration und technologische Dienstleistungen im Bereich Telekommunikationsnetze. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Übertragungsnetzen und Netzinfrastruktur sowie auf Planung, Installation, Betrieb und Wartung. Dazu kommen die Felder IP-Technik für Betriebsnetze, Netz- und Asset-Management sowie PMR-Lösungen. Die Kernkompetenzen der beiden Hauptsegmente sind:

Systemintegration
  • Übertragungsnetze
  • Datennetze
  • NMS-Plattformen
  • Betriebsfunknetze und
  • Kabelanlagen

Dienstleistungen und Services
  • Planung und Aufbau
  • Betrieb und Wartung
  • Einsatzlogistik
  • Kundenservice und

Seinen Firmensitz hatte das Unternehmen einst im englischen Warwick. Die deutsche Hauptniederlassung befindet sich in Backnang. Zwei weitere große Standorte sind Berlin und Radeberg in Sachsen. Dazu kommen fünf Vertriebsbüros in Hamburg, Frankfurt, Unna, München und Nürnberg. Überall dort, außer in Nürnberg, dafür aber noch in Köln, Düsseldorf, Stuttgart und Hannover gibt es rund um die Uhr erreichbare Servicestationen.

Die Branchen, für die Telent in der Bundesrepublik hauptsächlich tätig ist, sind Transport und Verkehr, Bahn, Behörden, Energieversorger und Netzbetreiber. Zu den Kunden gehören die Deutsche Bahn, E.ON, RWE und EnBW AG sowie die Polizei. Zusammen mit dem im Sommer 2009 erworbenen deutschen Teil der ADC ist Telent auch für die Wartung der Mautbrücken und Automaten für TollCollect zuständig.

Die Geschichte der deutschen Niederlassung in Backnang geht bis 1903 zurück, als Telefunken gegründet wurde und sich 1954 schließlich in Backnang ansiedelte. 1967 wurde Telefunken mit der Muttergesellschaft AEG fusioniert, die jedoch 1982 Pleite ging. Danach arbeitete man als ANT Nachrichtentechnik und als ANT Bosch Telecom, bevor man 1995 komplett zu Bosch kam.

Die verkauften das Unternehmen 2000 an den Telekommunikations-Ausrüster Marconi. Unter diesem Namen firmierte man bis 2006. Dann wurden Teile von Marconi an Ericsson verkauft. Dazu gehörte auch die Marke Marconi, weshalb die übrig gebliebenen Teile des Konzerns sich zwangsläufig umbenennen mussten.

2011 ging Telent an die Frankfurter Euromicron AG. (sc)

Chronik

2009 Übernahme der ADC Services GmbH
2011 Übernahme durch Euromicron

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Euromicron)

News zu Telent Telekommunikationshersteller aus Backnang

Adresse

telent GmbH

Gerberstr. 34
71522 Backnang

Telefon: 07191-900-0
Fax: 07191-900-2202
Web: www.telent.de

Robert Blum (57)
Hans-Peter Fischer (60)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 738199

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815289026
Kreis: Rems-Murr-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Euromicron (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Euromicron AG
WKN: 566000 (EUC)
ISIN: DE0005660005

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
telent GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro