Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

WFB Mainz Behindertenwerkstätten aus Mainz

Kommunal

Eigentümer

1964

Gründung

218

Mitarbeiter

WFB Fertigung und Service sind anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen.

Die drei großen Themen die betreut werden, sind Werkstatt, Tagesförderstätte und ambulantes Wohnen. Oberstes Augenmerk ist die Individualität eines jeden Einzelnen, oberste Aufgabe, ein Gleichgewicht aus Forderung und Förderung, Selbstständigkeit und Unterstützung zu gewähren. Im Angebotsportfolio der WFB stehen leistungsgerechte Arbeitsplätze im eigenen Haus und auf dem freien Markt, Betreuung in der Tagesförderstätte mit den Schwerpunkten Tagesstruktur und Persönlichkeitsbildung, selbstbestimmtes Wohnen, Bildung und Integrationsvorbereitung, Gesundheitsförderung sowie lebenspraktische Begleitung.

Gegründet wurde das Sozialunternehmen im Jahre 1964 als Anlernwerkstatt. Heute werden zwei Standorte betrieben, neben dem Stammsitz in Mainz auch ein weiterer in Nieder-Olm. Als Gesellschafter des Unternehmens fungieren die Stadt Mainz mit 32.8 Prozent, die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Orts- und Kreisvereinigung Mainz-Bingen mit 26,2 Prozent, der Landkreis Mainz-Bingen mit 16,4 Prozent sowie zu gleichen Teilen mit 12,3 Prozent der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Mainz und der Förderverein für Blinde Mainz. Die WFB wiederrum ist mit 24 Prozent an der Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen Mainz beteiligt.

Die WFB hält Mitgliedschaften im Landesverband Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, der Bundesvereinigung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, dem Paritätischen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland, der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Rheinland-Pfalz, der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen sowie der Bundesvereinigung mittelständische Wirtschaft Rheinhessen. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Mainz)

Adresse

WFB Fertigung & Service - Werkstätten
für behinderte Menschen Mainz gGmbH
Carl-Zeiss-Str. 2
55129 Mainz

Telefon: 06131-5802-0
Fax: 06131-5802-118
Web: www.wfb-mainz.de

Michael Klaus Huber (47)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 218 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 415

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE149064215
Kreis: Mainz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Stadt Mainz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
WFB Fertigung & Service - Werkstätten
für behinderte Menschen Mainz gGmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro