Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Staatstheater Mainz Theater aus Mainz

Kommunal

Eigentümer

1833

Gründung

554

Mitarbeiter

Das Staatstheater Mainz bietet das Programm eines Mehrspartenhauses.

Schwerpunkte der Darbietung des rheinland-pfälzischen Staatstheaters in Mainz sind zum einen die Aufführung von Musiktheaterstücken und zum anderen Schauspiele und Vorführungen des Balletts. Darüber hinaus werden Konzerte gegeben. Über öffentliche Proben sowie Publikumsgespräche werden die Besucher in das Programm der jeweiligen Spielzeit eingeführt.

Jede Spielzeit bietet sowohl Klassiker als auch moderne Stücke.

Zur Verfügung stehen die Stätten Großes Haus mit etwa 1000 Plätzen und Kleines Haus mit circa 400 Plätzen. Ferner gibt es die Werkraumbühne Decke 3 mit 99 Plätzen in der Glaskuppel als Spielstätte für experimentelles Theater und Werkstattproduktionen. Ferner werden auch Schauspielprojekte aufgeführt. Alle drei Stätten sind im Zentrum ansässig.

Angeboten wird ein spezielles Programm für Kinder und Jugendliche.

Während der Vorstellungen am Sonntag wird im Großen Haus eine Kinderbetreuung angeboten.

Traditionell findet an Fasching eine Fastnachtsposse statt und an Weihnachten eine Märchenvorstellung.

Studenten profitieren von der Kooperation mit den Hochschulen und bezahlen den Eintritt über den Semesterbeitrag ohne weitere Kosten.

Bis 1989 firmierte das Theater unter Stadttheater Mainz. Gebaut wurde das Gebäude zwischen den Jahren 1829 und 1833. Errichtet nach den Plänen des Darmstädter Hofbaumeisters Georg Moller orientierte sich die Architektur am Kolosseum in Rom und schuf durch den halbrunden Zuschauerraum mehr Sichtfläche. 1910 kam es zum Bau eines Foyers. Von 1998 bis 2001 wurde das Große Haus renoviert und saniert mit Ausnahme der unter Denkmalschutz stehenden Fassade. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Mainz)

Adresse

Staatstheater Mainz GmbH

Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Telefon: 06131-2851-0
Fax: 06131-2851-333
Web: www.staatstheater-mainz.com

Matthias Fontheim (60)
Volker Bierwirth ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 554 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1833

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 4141

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:
UIN: DE149061501
Kreis: Mainz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
1. Stadt Mainz (de)
2. Land Rheinland-Pfalz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Staatstheater Mainz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro