Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Wölfel & Co
Textilindustrie aus Alsbach-Hähnlein
Download Unternehmensprofil

> 150 Mitarbeiter

> Umsatz: 100 - 250 Mio. Euro

> 1926 Gründung

> Familien Eigentümer

Wölfel & Co GmbH & Co. KG

Sandwiesenstr. 1

64665 Alsbach-Hähnlein

Kreis: Darmstadt-Dieburg

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06257-941-0

Fax: 06257-63322

Web: www.woelfelco.de

Gesellschafter

Wölfel Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Darmstadt HRA 4706
Amtsgericht Darmstadt HRB 8893
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE111687278

Kontakte

Geschäftsführer
Claus Wölfel
Die Firma Wölfel & Co. ist ein europaweit etablierter Profi für Gardinen.

Schwerpunkte des mittelständischen Familienunternehmens aus Hessen mit Sitz in Alsbach-Hähnlein stehen die Konfektion und Weberei sowie der Versand von undichten Gardinenstoffen. Gefertigt werden die Dekorationen jeweils kundenindividuell. Zum Einsatz kommen die Materialien Voile und Semiorganza. Gewebt werden darüber hinaus die Stoffe Marquisette auf Schaft und Jacquard.

Die Leistungspalette umfasst die Linie W7 Exclusive Dekorationen sowie Trendline. Ferner wird Ware in Ballen von 30 Metern hergestellt mit speziellen Dessins für die Auftragsländer.

Konfektioniert werden die Stoffe auf das individuelle Maß. Zur Wahl stehen Flächen aus Store oder aus Dekorationsstoffen. Erklärtermaßen beträgt die Herstellungszeit fünf Tage.

Pro Tag umfasst die Produktion rund 200 Fenstergardinen.
Durch die geschützte W7-Falte ist eine rapportgerechte Verarbeitung möglich.

Exportländer sind vorrangig die Schweiz und Österreich sowie Frankreich und Benelux. Beliefert werden auch Russland und die arabischen Emirate.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1926 im Sudentenland von Walter Pohl und Richard Wölfel. Ursprünglich stand das Weben von Baumwolle im Fokus. 1947 vollzog sich die Umsiedlung an den heutigen Firmensitz. 1959 fand die Umstellung auf synthetische Garne statt. 1969 wurde die so genannte W7-Falte entwickelt und 1970 patentiert. Von 1985 an wurden die internationalen Geschäftsverbindungen forciert. 1996 kam es zur Präsentation der Exclusive Line mit selbst kreierten Kostümen. Seit 2009 ist das Unternehmen zu hundert Prozent in Familienbesitz. (fi)


Suche Jobs von Wölfel & Co
Textilindustrie aus Alsbach-Hähnlein

Chronik

1926 Gegründet durch Walter Pohl und Richard Wölfel
1947 Umsiedlung nach Alsbach-Hähnlein

Branchenzuordnung

13.20 Weberei
wer-zu-wem Kategorie: Textilindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.80.160.29 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog