Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wasserverband Strausberg-Erkner Wasserwerke aus Strausberg

Kommunal

Eigentümer

1991

Gründung

111

Mitarbeiter

Der Wasserverband Strausberg-Erkner ist eine Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf die Wasserversorgung und die Schmutzwasserbeseitigung richtet. 16 Städte und Gemeinden gehören zu den Mitgliedern des Wasserverbandes. Mehr als 95 Prozent aller Haushalte im Verbandsgebiet sind an das Kanalnetz des Wasserverbandes angeschlossen. Dies ergibt eine Jahresleistung von 5,8 Millionen Kubikmetern Abwasser, die bewältigt werden müssen.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den frühen 1990er Jahren. 1991 wurde der Verband gegründet. Am 23. Oktober jenes Jahres fand die Gründungsversammlung des Verbandes unter Teilnahme von zwölf Kommunen statt. Als eine der ersten Amtshandlungen veranlasste der Verband im Dezember des Jahres 1992 die Sanierung der Filterhalle des Wasserwerks Erkner.

Highlight im Jahr 1995 war die Inbetriebnahme des Hauptpumpenwerks Fredersdorf. So konnte die Voraussetzung für die Schmutzwasserentsorgung von rund 12.000 Einwohnern der Gemeinde sichergestellt werden. 1997 wurden die Gemeinde Neu Zittau sowie der Ortsteil Waldesruh der Gemeinde Dahlwitz-Hoppegarten an das zentrale Trinkwassernetz des Wasserverbandes Strausberg-Erkner angeschlossen.

Im Jahr 2000 startete der Betrieb der Leitwarte im Strausberger Wasserwerk. Zudem öffnete das Kundencenter Strausberg seine Pforten. Ein Jahr später wurden die Bereiche Trinkwassernetze und Wasserwerk zum Bereich Versorgung zusammengeführt. Anhaltende Trockenheit im Juni des Jahres 2008 ergab für den Verband einen Tagesförderrekord von 50.160 Kubikmetern Trinkwasser.

Angesiedelt ist das Unternehmen im brandenburgischen Strausberg. Die Stadt befindet sich im Landkreis Märkisch-Oderland östlich der Bundeshauptstadt Berlin. (tl)

Chronik

Adresse

Wasserverband Strausberg-Erkner

Am Wasserwerk 1
15344 Strausberg

Telefon: 03341-343-100
Fax: 03341-343-104
Web: www.w-s-e.de

Henner Haferkorn ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 111 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Märkisch-Oderland
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Städte und Gemeinden Strausb.-Erkner(de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Wasserverband Strausberg-Erkner

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro