Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

A-Rosa Resort und Hotel
Hotelketten aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 100-249 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> - Gründung

> 3 Standorte

A-ROSA Resort GmbH

Am Kaiserkai 69

20457 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Sport & Spa Resort Scharmützelsee

15526 Bad Saarow

033631-62682


Grand Spa Resort Arosa Travemünde

23570 Lübeck

04502-3070-632


Grand Spa Resort Arosa Sylt

25992 List

04651-96750-992

Telefon: 040-300322-100

Fax: 040-300322-109

Web: www.a-rosa-resorts.de

Gesellschafter

DSR Hotel Holding Rahe
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Rostock HRB 6473
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE262156666

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 25.687 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Daniel Bär
Björn Franz
A-Rosa betreibt mehrere Resorts und Hotels im deutschsprachigen Raum.

Hinter allen steht ein Konzept, dass auf eine breite Auswahl an kulinarischen sowie an Wellness-, Sport- und Unterhaltungsangeboten setzt. Die fünf im Premiumsegment angesiedelten Standorte von A-Rosa sind:
  • Bad Saarow
  • Travemünde
  • Warnemünde
  • List auf Sylt und
  • Kitzbühel in Österreich

Das Hotel Neptun in Warnemünde ist ein Haus der Fünf-Sterne-Kategorie. Es liegt direkt an der Ostseeküste und verfügt über 337 Zimmer und Suiten, die allesamt einen Balkon haben und modern eingerichtet sind. Das kleinste Einzelzimmer ist immerhin noch 21 Quadratmeter groß. Zum Hotel gehört auch das erste Original Thalasso-Vital-Center in Deutschland.

Die anderen vier Niederlassungen sind als Resorts angelegt. Am Scharmützelsee im brandenburgischen Bad Saarow werden in einer weiträumigen Anlage 224 Zimmer und Suiten angeboten. Direkt am Resort liegt die bundesweit erste Fünf-Sterne-Superior-Golfanlage im deutschsprachigen Raum.

Das Grand Spa Resort A-Rosa in Travemünde lockt seine Gäste mit 155 Zimmern und Suiten in fünf verschiedenen Kategorien. Vor allem im Bereich Wassersport stehen diverse Möglichkeiten entweder direkt am Resort oder in unmittelbarer Umgebung bereit.

Im Winter Skifahren und im Sommer Wandern und Radfahren sind die sportlichen Schwerpunkte, die das Kitzbüheler Resort offeriert. Das Haus setzt auf einen Stilmix aus Tradition und modernem Design in seinen 115 Zimmern und 36 Suiten. Die A-Rosa Gäste in List auf Sylt erwarten 147 Zimmer und dreißig Suiten sowie neben der Sylter Landschaft vier Golfplätze mit denen eine Kooperation besteht.

Ihren Verwaltungssitz hat die A-Rosa Resort und Hotel in Hamburg. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Firma Arkona, die wiederum zur Deutschen Seereederei, kurz DSR, aus Rostock gehört. Die ist nicht nur in der Hotellerie, sondern auch im Immobiliensegment und in verschiedenen maritimen Geschäftsbereichen tätig.

A-Rosa wurde im Jahr 2000 als Marke entwickelt. Und zwar für das von der DSR und der britischen Reederei P&O als Joint Venture geführte Seetours. Die DSR trennte sich aber von Seetours durch die Trennung von See- und Flussfahrt. 2004 siedelte die DSR als Mutterkonzern die A-Rosa bei ihrer Touristiktochter Arkona an. Allerdings machte sich die A-Rosa Flussschiff 2009 durch ein Management-Buy-Out selbstständig und trägt zwar noch den Namen A-Rosa, ist aber mit der A-Rosa Resort und Hotel lediglich noch partnerschaftlich verbunden. (sc)


Suche Jobs von A-Rosa Resort und Hotel
Hotelketten aus Hamburg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hotelketten

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.210.184.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog